Direkt zum Inhalt

Medaillenregen für die ErlebnisSennerei Zillertal

21.11.2016

Zwei Mal Gold und fünf Mal Silber hat die ErlebnsiSennerei in Hopfgarten abgeräumt. Und den Medienpreis.

Ein Selfie voller Freude: Die ErlebnisSennerei Zillertal hat bei der Käsiade in Hopfgarten Medaillen abgeräumt

Was sich bereits bei der diesjährigen Käsemeisterschaft in Kempten (Allgäu) abzeichnete, wurde bei der 13. internationalen Käsiade in Hopfgarten (Tirol) bestätigt: Von über 500 Einreichungen holte die ErlebnisSennerei Zillertal zwei Mal Gold, fünf Mal Silber und zusätzlich den Medienpreis für ihren Zillertaler Bergkäse.

Familie Kröll ist stolz auf das gesamte Team der Käserei. „Ein großes Lob möchten wir jedoch auch unseren Partnern, den Heumilchbäuerinnen & -bauern, aussprechen“, sagt Christian Kröll, der den Betrieb gemeinsam mit seinem Bruder Heinrich in dritter Generation führt. „Die Premium-Heumilch von Kuh, Schaf & Ziege liefert die ideale Grundlage für unsere mehrfach prämierten Käsespezialitäten.“

Entsprechend ihrer Firmenphilosophie erzeugt die ErlebnisSennerei Zillertal ausschließlich „hochwertige LEBENSmittel“ und produziert diese in regionalen Kreisläufen, was sich längst als Erfolgsrezept bewährt hat.

Autor:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung
Werbung