Direkt zum Inhalt

Werbung
Handel
11.05.2020

Die Möglichkeit, bei Metro auch ohne Kundenkarte einzukaufen, endet mit 18. Mai 2020. Am Samstag, 16. Mai, sind die zwölf Metro Großmärkte den letzten Tag „für alle geöffnet“ .

Handel
16.04.2020

Das Angebot gilt für Kunden mit Metro Karte im Raum Wien, Linz, Graz und Salzburg sowie in den Regionen Metro Rum/Innsbruck, Dornbirn, Wels, Wiener Neustadt und Klagenfurt 

Metro sieht sich durch seine breiten Gänge besonders gut auf die neue Situation mit 1 m Mindestabstand vorbereitet.
Handel
19.03.2020

Der Großhändler kommt damit nach eigener Aussage seinem Auftrag als Grundversorger nach. Breite Gänge erlauben die nötige Distanz der Einkaufenden.

Thema
10.02.2020

Wien Energie und Metro holen die Sonne aufs Dach: Am Dach des Metro Klagenfurt wird nun Sonnenstrom produziert. Die Photovoltaik-Anlage ist rund 13.000 Quadratmetern groß und mit einer Leistung  ...

Handel
11.11.2019

Die Innovationskraft von Metro wurde am 7. November 2019 mit einem Retail Innovation Award augezeichnet: In der Kategorie Best In-Store Solution hat Metro Vösendorf gemeinsam mit dem  ...

Rebel Meat mit seinem innovativen Burger-Konzept gewann den ersten Durchgang des FAB Accelerators im Vorjahr. Das Produkt steht kurz vor der Einlistung bei Metro. Wer möchte diesem Beispiel folgen?
Thema
28.10.2019

Innovative Start-Ups aus dem Food & Beverage-Bereich werden dabei über die Dauer von sechs Monaten bei der Entwicklung ihrer Konzepte und Produkte unterstützt und auf ihrem Weg zu Marktreife ...

Thema
24.07.2019

So wenig Verpackung wie möglich lautet das Ziel. Ab 1. August reduziert Metro Österreich daher die Verwendung von Wickelfolien in der Zustellung um 80 %. Die Waren in den Rollcontainern werden ab ...

Metro Österreich CEO Xavier Plotitza (links) und Wien Energie GF Michael Strebl im Großmarkt Metro Vösendorf
Thema
03.06.2019

Wien Energie errichtet für Metro Österreich bis zu 11 Photovoltaik-Anlagen - 120.000 Quadratmeter Dachfläche werden für die Energiegewinnung genutzt.

Handel
11.03.2019

Was 1999 mit einer handvoll Produkten begann, hat sich zu einer beliebten Marke mit aktuell 681 Food und Non Food-Artikeln zum Einstiegspreis entwickelt.

Handel
25.02.2019

1.800 Produkte von 190 heimischen Produzenten werden künftig mit den Label "Regionah" gekennzeichnet.

Seiten

Werbung