Direkt zum Inhalt
Johann Sammer tritt in die Fußstapfen von Ingrid König

Neuer Chef bei Melitta Österreich: König geht, Sammer kommt

07.06.2018

Mit 1. Juli wird die amtierende Geschäftsführerin von Melitta Österreich, Schweiz und Tschechien, Ingrid König, ihren Posten an Johann Sammer übergeben.

Rund 30 Jahre lang war König beim Kaffee-Spezialisten Melitta beschäftigt, knapp sieben Jahre lang als Geschäftsführerin. Ihr Nachfolger Johann Sammer begann seine Melitta-Karriere 1998 als Area Sales Manager, zuletzt bekleidete er die Position des Sales Director Austria & CEE.

„Ich freue mich darauf, Melitta Österreich in den kommenden Jahren mit einem starken Team zu gestalten. Ingrid König gebührt mein höchster Respekt. Sie hat Melitta Österreich als starke Marke mit Marktführerschaft in vielen Bereichen entscheidend mitgeprägt. Dies zeigt sich nicht nur an den wirtschaftlichen Eckdaten, sondern auch an den fest etablierten Slogans der Kernmarken Melitta, Toppits und Swirl“, streut Sammer seiner Vorgängerin Rosen.

„In den letzten Jahren haben wie geänderte Konsumentenbedürfnisse frühzeitig mit der Einführung innovativer Produkte antizipiert. Das Unternehmen ist mit einem Gesamtportfolio von 700 Artikeln und etwa zehn Prozent startenden Neuheiten pro Jahr gut aufgestellt. Somit kann ich mich jetzt auch mit einem weinenden und einem lachenden Auge aus unserem tollen Team in den Ruhestand verabschieden", so König.

Original erschienen am 06.06.2018: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
18.06.2018

Wie du aus dir machst, was in dir steckt

Top-Leichtathletin und Mentaltrainerin Heike Henkel und Psychologin sowie Hypnose-Expertin Anke Precht ...

Industrie
18.06.2018

Die Brau Union Österreich erhielt erneut das Leitbetriebe Austria-Zertifikat für seine Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit. 

Martina Hörmer (Geschäftsführerin Ja! Natürlich) startet Thema-Schwerpunkt „Gesunder Boden“
Thema
18.06.2018

Die Biomarke Ja! Natürlich setzt jetzt noch stärker gegen die Pestizidverwendung in der konventionellen Landwirtschaft ein.

Madlberger
18.06.2018

Der Wechsel an der Spitze der Bundeswirtschaftskammer weckt Hoffnungen in heimischen Händler- und Markenartiklerkreisen. Denn Harald Mahrers bisherige Karriere zeichnet sich durch ein ...

Industrie
18.06.2018

Der Vorarlberger Großbäcker Ölz expandiert an seinem Hauptsitz in Dornbirn. Bis 2021 soll eine neue Bäckerei auf Nachbargrundstück in Dornbirn-Wallenmahd entstehen.

Werbung