Direkt zum Inhalt
Bei der Spendenübergabe (v. l. n. r.): Penny-Geschäftsführer Dietmar Stelzl und Michael Opriesnig, stellvertretende Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes

116.314 Euro für Penny-Familien-Hilfsfonds

17.06.2014

Penny-Kunden zeigten soziales Engagement und spendeten für Opfer der Hochwasserkatastrophe. Insgesamt sind für den Penny-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes 116.314 Euro zusammengekommen.

Durch die verheerende Flutkatastrophe in Südosteuropa haben unzählige Menschen ihr Häuser sowie ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Für eine rasche und vor allem unbürokratische Hilfe mobilisierte Penny durch eine gezielte Spendenaktion die Hilfsbereitschaft der Österreicher. Von 26. Mai bis 7. Juni 2014 erhielten alle Penny-Kunden bereits ab einer Spende von 1 Euro einen 10-Prozent-Rabattgutschein auf einen Einkauf ihrer Wahl im Zeitraum von 10. bis 14. Juni. Insgesamt konnten 116.314 Euro für den Penny-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes gesammelt werden. Diese Summe hat Penny-Geschäftsführer Dietmar Stelzl nun als Spendenscheck an das Rote Kreuz übergeben. „Ein großes Dankeschön an Penny und seine Kunden, dass sie uns unterstützen. Ihre großzügige Spende ist ein wunderschönes Zeichen der Solidarität“, sagt Werner Kreschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. Auch Axel Bolten und Dietmar Stelzl, Geschäftsführer von Penny Österreich, wissen das große soziale Engagement der Penny-Kunden zu schätzen: „Wir sind überwältigt von der Spendensumme, die Dank der großen Unterstützung unserer Kundinnen und Kunden in nur zwölf Tagen generiert werden konnte.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
27.09.2019

1 Million Euro durch die Aktion „Aufrunder bewirken Wunder“ wurden an den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa für österreichische Caritas-Hilfsprojekte gesammelt.

Bei der Audienz im Kursalon Hübner: GF Mario Günther Rauch, Kaiser Robert Heinrich I (Robert Palfrader), Kaiser-Adlatus Seyffenstein (Rudolf Roubinek) und GF Ulrike Kittinger
Handel
26.09.2019

Am 18. September 2019 lud der jö Bonus Club zum After-Work Event in den Kursalon Hübner. Rund 300 Partner, Wegbegleiter und Mitarbeiter kamen – mit dabei auch Handelsverband-Geschäftsführer Rainer ...

Diese Karte soll bisherige Kundenkarten bei Rewe und Partnern ersetzen und Merkmal eines neuen "Clubs für Österreich" sein.
Handel
02.05.2019

Ab 2. Mai soll der jö Bonus Club zahlreiche einzelne Kundenkarten ersetzen und die Rabattflut kanalisieren.

Thema
15.01.2019

Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung: Diese drei Disziplinen stehen 2019 im Fokus des Wettbewerbs in der europäischen  Lebensmittelwirtschaft. Für österreichische Produzenten und Händler ...

Billa unterwegs: Durchdachtes Konzept für einen schnellen und unkomplizierten Einkauf bei 47 Shell-Tankstellen
Handel
26.11.2018

Insgesamt 47 Shops wurden in den vergangenen drei Monaten von der Shell Austria GmbH in Kooperation mit der Adeg Österreich Handelsaktiengesellschaft, als Teil der Rewe International AG, ...

Werbung