Direkt zum Inhalt
Advertorial

19. Europäisches Shopping Center Symposium

29.03.2017

Was tun, wenn Shopping Center mit der Zeit und dem veränderten Konsumverhalten zu groß für Standort und Funktion geworden sind? Das ist eine jener Fragen mit der sich das 19. Europäische Shopping Center Symposium am 26. April 2017 beschäftigt. 

Für weitere Fragen

Alise Vitola
a.vitola@regioplan.eu,
01/586 04 53-13

Das diesjährige 19. Europäische Shopping Center Symposium von RegioPlan Consulting, einer der bedeutendsten Think Tanks der Handels- und Handelsimmobilienbranche in Europa, am 27. April 2017 im Palais Ferstel, steht unter dem Motto "it‘s innovation"

Namhafte, internationale Unternehmen werden über den Status-Quo und Zukunftstrends der Shopping Center & Handelsbranche diskutieren. Von Erlebnis-Shopping über Flächen-Nachnutzungskonzepte bis hin zu Überlebensstrategien der Marken - Themen, die die Branche bewegen. Auf der Bühne sind unter anderem Thomas Schenk (Direktor Retail Excellence, Otto Group), Fabian Rieden (Geschäfsführung, Eataly Deutschland) und Nicole Srock.Stanley (CEO, dan pearlman Markenarchitektur GmbH).

Am Programm steht auch ein Ausflug ins Silicon Valley, ohne lange Anreise und gemütlich im Saal – dabei gibt es einen Blick hinter die Kulissen von Facebook, Google & Apple, um zu schauen, was man von ihnen lernen kann. Warum sind Fragen die besten Antworten, wenn Unternehmen innovativ werden müssen und was hat all dies mit der Shopping Center Branche zu tun? All das uns mehr erwartet Sie beim 19. Europäischen Shopping Center Symposium.

19. Europäisches Shopping Center Symposium

27. April 2017, von 08.30 bis 17.00 Uhr

im Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien

Alle Informationen finden Sie unter: http://www.regioplan.eu/de/events/europaeisches-shopping-center-symposium

Anmeldungen unter: http://www.shoppingcentersymposium.eu/de/anmeldung

Weiterführende Themen

Walmart und Flipkart machen gemeinsame Sache
International
14.05.2018

Der US-Handelskonzern macht den nächsten Schritt im Konkurrenzkampf mit Amazon: Die milliardenschweren Übernahme des Onlinehändlers Flipkart im Wachstumsmarkt Indien. 

Alfred Schrott (rechts) bei der Shop-Eröffnung in Graz
Industrie
14.05.2018

Seit 10. Mai 2018 ist Manner auch in Graz mit einem eigenen Shop vertreten und verfügt damit über neun eigene Geschäfte in Österreich. Aufgrund des guten Starts im heurigen Jahr rechnet das ...

Handel
14.05.2018

Um den Kunden eine größere Wahl an gesünderen Produkten zu bieten starten Billa, Adeg und Merkur die Nachhaltigkeits-Initiative „Du bist Zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“. Das Besondere ...

Markenartikel
09.05.2018

Es gibt Neuigkeiten bei der Kultmarke PEZ.

Markenartikel
09.05.2018

Vöslauer bringt die gesunde Alternative für eine kleine Auszeit im Alltag.