Direkt zum Inhalt
Advertorial

19. Europäisches Shopping Center Symposium

29.03.2017

Was tun, wenn Shopping Center mit der Zeit und dem veränderten Konsumverhalten zu groß für Standort und Funktion geworden sind? Das ist eine jener Fragen mit der sich das 19. Europäische Shopping Center Symposium am 26. April 2017 beschäftigt. 

Für weitere Fragen

Alise Vitola
a.vitola@regioplan.eu,
01/586 04 53-13

Das diesjährige 19. Europäische Shopping Center Symposium von RegioPlan Consulting, einer der bedeutendsten Think Tanks der Handels- und Handelsimmobilienbranche in Europa, am 27. April 2017 im Palais Ferstel, steht unter dem Motto "it‘s innovation"

Namhafte, internationale Unternehmen werden über den Status-Quo und Zukunftstrends der Shopping Center & Handelsbranche diskutieren. Von Erlebnis-Shopping über Flächen-Nachnutzungskonzepte bis hin zu Überlebensstrategien der Marken - Themen, die die Branche bewegen. Auf der Bühne sind unter anderem Thomas Schenk (Direktor Retail Excellence, Otto Group), Fabian Rieden (Geschäfsführung, Eataly Deutschland) und Nicole Srock.Stanley (CEO, dan pearlman Markenarchitektur GmbH).

Am Programm steht auch ein Ausflug ins Silicon Valley, ohne lange Anreise und gemütlich im Saal – dabei gibt es einen Blick hinter die Kulissen von Facebook, Google & Apple, um zu schauen, was man von ihnen lernen kann. Warum sind Fragen die besten Antworten, wenn Unternehmen innovativ werden müssen und was hat all dies mit der Shopping Center Branche zu tun? All das uns mehr erwartet Sie beim 19. Europäischen Shopping Center Symposium.

19. Europäisches Shopping Center Symposium

27. April 2017, von 08.30 bis 17.00 Uhr

im Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien

Alle Informationen finden Sie unter: http://www.regioplan.eu/de/events/europaeisches-shopping-center-symposium

Anmeldungen unter: http://www.shoppingcentersymposium.eu/de/anmeldung

Weiterführende Themen

Der Kärntner Imker Erich Stampfer und seine Familie betreibt biologische Imkerei und ist Mitglied bei Bio Austria
Handel
24.04.2017

Gut ausgebildete Bio-Imker sind eine wichtige Voraussetzung für gesunde Bienen und hochwertige Bio-Honigprodukte. Hofer unterstützt daher die Qualifizierungsoffensive von Bio Austria mit 10.000 ...

Übergabe des Leitbetriebe Austria-Zertifikats: Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersberger und Mautner Markhof-Geschäftsführer Jürgen Brettschneider
Industrie
24.04.2017

Der Wiener Traditionsbetrieb Mautner Markhof Feinkost GmbH wurde im April 2017, gemeinsam mit  sechs weiteren heimischen Unternehmen wie Elektro Rauhofer und der Ricoh Austria GesmbH, als ...

Der Logistik-Konzern Dachser verfügt über das größte Lebensmittel-Logistik-Netz in Europa
Industrie
24.04.2017

Das Logistik-Unternehmen Dachser schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einem konsolidierten Bruttoumsatz von rund 5,71 Mrd. Euro ab. Der Konzernumsatz erhöhte sich damit um 1,7 Prozent. ...

Geschäftsführer Mag. Peter Franzmair
24.04.2017

EDITEL präsentiert die neue Generation des EDI-Services eXite®. Geschäftsführer, Mag. Peter Franzmair erläutert im Interview das Potential eines modernen Geschäftsdatenaustausches in Zeiten ...

Feierliche Übergabe des BGF-Gütesiegel (v. l.): NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter, Spar-Geschäftsführer Alois Huber, Karin Pechacek, NÖGKK-Generaldirektor Jan Pazourek und LR Maurice Androsch
Handel
20.04.2017

Im März 2014 wurde die Spar-Zentrale in St. Pölten von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse zum ersten Mal für das Mitarbeiter-Gesundheitsprogramm „Gesund bei Spar“ ausgezeichnet. Nun ...