Direkt zum Inhalt
(v.l.) Balazs Peter, Vertriebsleiter bei Lidl Österreich, Dr. Alexandra Gruber (Obfrau des Verband der österreichischen Tafeln) und Herbert Herdlicka (Obmann der Wiener Tafel)

2. Österreichischer Tafel-Sammeltag in 64 Lidl-Filialen

09.12.2019

Beim „Zweiten Österreichischen Tafel-Sammeltag“ sammelten hunderte Ehrenamtliche in 64 Lidl Österreich Filialen rund 30 Tonnen haltbare Lebensmittel für die österreichischen Tafeln.

Am 30.11.2019 stellten sich hunderte ehrenamtliche MitarbeiterInnen bei ausgewählten Lidl Österreich Filialen einen ganzen Tag lang in den Dienst der guten Sache. Dabei konnten KundInnen mit dem Kauf von haltbaren Lebensmitteln armutsgefährdete Menschen in Österreich unterstützen und diese direkt bei den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Tafeln vor Ort abgeben. Die gesammelten Spenden werden noch vor Weihnachten von der Wiener Tafel, der Pannonischen Tafel, der Team Niederösterreich Tafel des Österreichischen Roten Kreuzes, der Flachgauer Tafel, dem Sozialverein Tafel Süd und der Oberösterreichischen Tafel an bedürftige Menschen verteilt. Die gesamten Logistikkosten der Aktion übernimmt Lidl Österreich.

Eine echte Teamleistung

Dr. Alexandra Gruber, Obfrau des Verbands der österreichischen Tafeln und Geschäftsführerin der Wiener Tafel, lobt  vor allem das große Engagement aller Freiwilligen: „Mein ganz besonderer Dank gilt allen engagierten ehrenamtlichen HelferInnen, die den ganzen Tag in 64 Lidl Filialen haltbare Lebensmittel für armutsbetroffene Menschen gesammelt haben. Das Rekordergebnis und die so positiven Kundenreaktionen bestärken uns in unserem Vorhaben, dass es richtig war, diesen Tag – nach dem Vorbild vieler anderer Tafeln auf der ganzen Welt – am letzten Novemberwochenende auch in Österreich einzuführen.“ Auch Lidl Österreich-Chef Alessandro Wolf zeigt sich von der Aktion begeistert: „Danke an alle Lidl-Kundinnen und -Kunden, die hier mitgemacht haben. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Das zeigt einmal mehr, wie viel man gemeinsam erreichen kann.“

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
17.01.2020

Ab sofort bietet Lidl Connect noch mehr – und das zum gleichen Lidl-Preis. Für vier Tarife warten zum Jahresstart besondere „Zuckerl“: Mehr Datenvolumen, mehr Geschwindigkeit und bis zu 15 GB ...

Handel
14.01.2020

Ab sofort sind die Wattestäbchen der Lidl-Eigenmarke „Cien“ zu 100 % plastikfrei. Auch die komplette Verpackung besteht aus recyclebarem Karton. Diese Maßnahmen sparen pro Jahr fast 25 Tonnen ...

Handel
09.01.2020

Österreichs Konsumenten haben entschieden: Das „Alpengut“ Fruchtjoghurt von Lidl Österreich ist das beste Produkt des Jahres 2019-2020. Auch in der Kategorie „Getränke“ holt Lidl Österreich mit ...

Spar spendet in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an rund 200 Sozialeinrichtungen. Spar-Marktleiterin Tülün Sari-Schmid aus Mattsee mit Obmann-Stellvertreter der Flachgauer Tafel Guenther Strauss.
Thema
09.01.2020

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. In ganz Österreich arbeitet Spar deshalb freiwillig mit über 200 karitativen und gemeinnützigen Organisationen zusammen, die unverkäufliche ...

Handel
08.01.2020

Lidl sagt „Pfiat di Plastik“. Seit 1. Jänner 2020 ist es so weit: Die Einweg-Obst- und Gemüsesackerl aus Plastik haben endgültig ausgedient. Alternativ finden Lidl-Kunden schon jetzt biologisch ...

Werbung