Direkt zum Inhalt
Die neue Filiale in Wels-Süd am Eröffnungstag.

21. Norma-Filiale eröffnet

09.05.2016

Der deutsche Lebensmittel-Diskonter Norma hat am 9. Mai 2016 eine neue Filiale in Österreich eröffnet. Die insgesamt 21. Filiale hat ihren Standort in der Föhrenstraße in Wels-Süd gefunden. Mit einer Verkaufsfläche von fast 1000 m² zählt er zu Normas größten Österreich-Filialen.

Der Diskonter Norma aus Bayern verfügt über ein Netz von mehr als 1400 Filialen, das sich bisher über Deutschland, Frankreich, Tschechien und seit 2005 auch über Österreich erstreckt. All diese Filialen werden von insgesamt 16 Niederlassungen verwaltet und beliefert. Die Expansionspolitik in Österreich folgt dem Leitbild des sicheren Wachstums mit entsprechenden Ergebnismöglichkeiten. Bisher könne man sich auf dem österreichischen Markt sehr gut behaupten, heißt es in einer Aussendung: Norma hat im Jahr 2015 erneut ein deutliches Umsatzplus erzielt. Zwar liegt man gemessen an der Filialanzahl noch immer weit hinter anderen Diskontern, doch aufgrund der günstigen Kostenstruktur und des speziellen Sortiments kann sich Norma gegen andere durchsetzen. Man will mit Aktionsartikeln in Nischen punkten, die der Wettbewerb nicht im Angebot hat.

Seit über 50 Jahren behauptet sich Norma damit am Markt. Auch auf Frische legt man höchsten Wert. Norma-Kunden bekommen in der Filiale laufend frisches Gebäck aus dem Backofen und täglich frisches Obst und Gemüse aus Österreich. Bei Frischfleisch und Frischgeflügel achtet man explizit auf die Zusammenarbeit mit österreichischen Lieferanten. Was Non-Food Aktionen bei Norma betrifft, erwarten den Kunden jede Woche neue Themenwelten: für Haushalt und Familie, Textilien für Groß und Klein, Elektrogeräte, Werkzeug, Einrichtung, Sportartikel, Pflanzen und vieles mehr.

Immer wieder vergibt die Stiftung Warentest Bestnoten an Norma-Produkte, viele Artikel tragen auch das renommierte Öko-Test- oder Konsument-Prüfsiegel. Vor allem im Bereich „Bio“ wird Norma immer wieder zum besten Diskonter mit der Höchstzahl an Medaillen ausgezeichnet. Erst kürzlich wurde Norma von der „Albert-Schweizer-Stiftung“ zum „veganfreundlichsten Diskonter“ ernannt.

Neueröffnung in Wels-Süd

Der Markt, der von einem Vormieter übernommen wurde, wurde seit März nach strengen Norma-Vorgaben umgebaut. Für alle Gewerke wurden seitens des Bauherrn Betriebe aus Oberösterreich und Salzburg betraut. Mit einer Verkaufsfläche von fast 1000 m² zählt die Filiale nun zu den größten Norma-Märkten in Österreich. Die Lage im Welser Süden, ein großer Kundenparkplatz sowie die freundliche und moderne Atmosphäre laden zum Einkaufen ein.

Qualität aus Österreich

Unter dem Motto „Kenn ich – Mag ich – Kauf ich“ führt Norma österreichische Artikel. Diese erkennt man an den rot-weiß-roten Preisschildern mit dem Aufdruck „Qualität aus Österreich“. Im Weinbereich findet der Kunde eine Vielzahl von ausgewählten Weinsorten unterschiedlicher Herkunftsländer. Viele der von Norma angebotenen Rot- und Weißweine wurden mit Gold- und Silbermedaillen in Fachmagazinen prämiert und zu Testsiegern erklärt. Auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte, der „Bio-Fach“ in Nürnberg, wurde Norma dieses Jahr erneut als „Spitzenadresse für Bio“ prämiert. Bestätigt wird die Leistung durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG): Für das Jahr 2015 wurden die Bio-Produkte von Norma mit 214 Goldmedaillen ausgezeichnet. Zum Sortiment der Norma-Eigenmarke „Bio- Sonne“ gehören so gut wie alle Grundnahrungsmittel: Brot, Milch, Müsli, Saft, Öle, Tee, aber auch Gemüse, Wein.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)
Handel
06.08.2020

Am Donnerstag, den 06. August, eröffnete ein neuer Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck. Direkt im Zentrum von Ottnang gelegen, besticht der neue Nahversorger durch seine klimafreundliche ...

Herzlich willkommen: Spar-Markleiterin Melanie Glatz freut sich gemeinsam mit ihrem motivierten und jungen Team auf viele neue Stammkundinnen und -kunden in Stams.
Handel
30.07.2020

Spar setzt seine Nahversorger-Offensive im Tiroler Oberland fort und kommt jetzt auch nach Stams. Der neue Supermarkt an der Tiroler Straße bietet auf 600 m² ein Vollsortiment mit besonderem ...

v.l.n.r.: Vertriebsleiter Oliver Dobbs, Bezirksleiterin Luca Klaric, Amtsleiterin Heide Fabsich, Bürgermeister Johannes Hornek, Geschäftsführerin Mareike Nossol
Handel
22.07.2020

Seit 16. Juli 2020 gibt es einen neuen denn’s Biomarkt im Burgenland. Der neue Markt ist im Fachmarktzentrum K2 in der Eisenstädter Straße 33 in Kittsee zu finden. Damit umfasst die denn’s ...

Über 3.200 m² pures Shopping-Vergnügen im neuen Interspar-Hypermarkt in Wien Liesing.
Handel
06.07.2020

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit präsentiert sich der Interspar-Hypermarkt in der Breitenfurter Straße in Wien 23 topmodern und öffnet am Montag, 6. Juli, seine Pforten. Mit diesem neuen Standort ...

Handel
29.06.2020

Am 16. Juli 2020 wird ein neuer denn’s Biomarkt im Fachmarktzentrum K2 in der Eisenstädter Straße. 33 in Kittsee eröffnen. Damit umfasst die denn’s Biomarkt Familie 32 Märkte.

Werbung