Direkt zum Inhalt

25 Jahre: BIPA feiert Geburtstag

29.04.2005

513 Filialen und 2.500 Mitarbeiter: Zahlen, die für den Erfolg von BIPA sprechen. Als eine "Drogerie mit Selbstbedienung" im Jahr 1980 gegründet, steht BIPA heute für die "Moderne Welt der Beauty und Pflege" mit dem weitreichenden Sortiment einer jungen Parfümerie. Stand vor 25 Jahren das klassische Drogeriesortiment - wie Waschmittel, Hygieneartikel etc. - im Mittelpunkt, so setzt BIPA heute auf einen deutlichen Mehrwert für den Kunden. "Neben den klassischen Produkten für den täglichen Bedarf findet man bei uns alles, was schön und sexy macht. Die täglich 150.000 BIPA-Kunden finden 8.500 internationale Markenartikel vor - darunter Make-up, Gesichts- und Körperpflege in Top-Qualität, eine große Auswahl an Düften, modischer Underwear und Bademode. Darüber hinaus können sich unsere Kunden über die neuesten Beauty- und Kosmetiktrends informieren", erklärt Aurelia Sumper, BIPA Geschäftsleitung, zuständig für Verkauf und Expansion.

Im Frühjahr 2004 zeigte sich BIPA - in der gewohnten Magenta-Farbe - mit einer neuen Kampagne. Seither lautet das BIPA-Motto "Alles aus Liebe". "Mit ‚Amor' als Testimonial haben wir die Marke emotionalisiert und beweisen unseren Kunden tagtäglich, dass wir neben der hohen Produktkompetenz noch viel mehr zu bieten haben: Eine Einkaufserlebniswelt für alle Sinne", beschreibt Mag. Hubert Sauer, BIPA Geschäftsleitung, zuständig für Einkauf und Marketing, die erfolgreiche Kampagne.

Parallel dazu wurde im Mai 2004 die 500ste BIPA Filiale in den Wiener Ringstraßengalerien eröffnet. Ein Ladenkonzept, in dem durch das multimediale Zusammenspiel von Duft, Licht, Musik, Bildern und den Einsatz von digitalen Plakaten eine neue Ära eingeleitet wurde.

BIPA: Ein innovatives Unternehmen setzt auf innovative Services
Stets im Mittelpunkt stand bei BIPA das Angebot an innovativen Services: Bereits 1988 launchte BIPA den BIPA Fotoshop und ermöglichte den Kunden eine einfache und günstige Ausarbeitung von Bildern. Auf die zunehmende Bedeutung von Digitalfotos reagiert BIPA mit dem neuen DigiFilm Maker, mit dessen Hilfe die Kunden auf einfachste Weise in der BIPA Filiale die Bilddaten auf CD speichern können, um dann preisgünstige Fotos in Laborqualität von Digitalbildern auf Premium-Fotopapier drucken zu lassen.

Ende 2004 überraschte BIPA mit einem besonders einfallsreichen Angebot: Textilreinigung zu günstigen Preisen. In derzeit 60 BIPA-Filialen können Kunden ihre Kleidung zur Reinigung abgeben und nach drei Werktagen wieder abholen. Die Wäsche kann jederzeit im Rahmen der Öffnungszeiten abgegeben werden. Da sich dieser Service als äußerst erfolgreich erwiesen hat, werden bis zur Jahresmitte 2005 110 Filialen in Wien und Umgebung die Textilreinigung anbieten.

Seit 2000 erfolgreiches Lehrlingsausbildungsprogramm
Seit fünf Jahren bildet BIPA-Lehrlinge aus und legt mit seiner Wertigkeit neue Maßstäbe. Qualität statt Quantität steht im Vordergrund. In ausgewählten Filialen an ausgewählten Standorten gibt BIPA jungen ambitionierten Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau zu absolvieren. Die professionelle Ausbildung der Lehrlinge führte dazu, dass seit Beginn des Programms 70 Prozent der BIPA-Lehrlinge die Lehrabschlussprüfung mit besonderem Erfolg bestanden haben. Besonders qualifizierte Ausbildungsteilnehmer werden von BIPA extra belohnt z.B.: Mit einer Ausbildung zum Make-up Artist.

BIPA BestCard: Beliebteste Kundenkarte der Österreicher
1998 ins Leben gerufen, konnte sich die BIPA BestCard zur beliebtesten Kundenkarte der Österreicher entwickeln. Eine repräsentative Kundenbefragung der Markant Unternehmensberatung im März 2005 bescheinigte BIPA mit seinem Kundenbindungs-programm den Spitzenplatz. Mit der BestCard erhalten Stammkunden bei jedem Einkauf wertvolle Bonuspunkte, die gegen Artikel aus der BestCard Collection zu besonders günstigen Preisen eingelöst werden können. Die Collection wechselt ständig, besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, für jeden Kundengeschmack etwas dabei zu haben. Weiters profitieren BestCard Inhaber von Dauertiefpreisen: Produkte aus dem BIPA Standardsortiment gibt es für Stammkunden günstiger. Und damit man immer up-to-date bleibt, informiert das BC magazine regelmäßig über aktuelle Trends aus Beauty, Wellness und Mode.

Teil des BIPA Kundenbindungsprogramms ist der BIPA BabyClub, der Mütter und Väter regelmäßig über sanfte Pflege, Babynahrung und Angebote informiert. Nach Anmeldung erhalten die Kunden die Baby Geschenkbox, gefüllt mit vielen Gratisprodukten, Ratgebern und dem neuen BIPA BabyPass als persönlichen Begleiter.

BIPA Geburtstagsangebote: Markenartikel in Aktion
Alle, die gemeinsam mit BIPA Geburtstag feiern wollen, sollten zwischen 9. und 28. Mai 2005 in einer der 513 Filialen vorbei schauen: Viele Markenartikel sind mit 1+1 gratis in Aktion.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
25.06.2019

Die rustikalen Brote „Bastoncino Olive“ und „Bastoncino Zwiebel“ von Vandemoortele entführen auf eine kulinarische Genussreise nach Bella Italia.

Bäcker-Innungsmeister Erwin Margreiter (rechts) und sein Stellvertreter Gerd Jonak (links) gratulieren dem Leiter der Interspar-Bäckerei in Wörgl, Hermann Schöpf, zur Auszeichnung.
Handel
25.06.2019

Das Steinofenbrot aus dem Hause der Tiroler Handwerksbäckerei wurde mit der GenussKrone 2018/2019 prämiert und erhielt somit die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel in Österreich.

Die ARA hatte anläßlich der Präsentation des Reports nicht nur Zahlen, sondern auch Ideen für Verbesserungen.
Industrie
24.06.2019

Österreichs Wirtschaft ist zu 9,7% zirkular. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von „Circle Economy“ im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA), bei der zum ersten Mal weltweit für ...

SPAR-Lehrling Ferhat Halefoglu, Rudolf Stückler (Ama), Direktor der SPAR-Akademie Wien Robert Renz, SPAR-Lehrling Melani Micic, Ministerialrat Erich Ruetz (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), SPAR-Lehrling Samuel Fiedler, SPAR-Lehrling Dejana Cupic und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
Handel
24.06.2019

Mit der von der Spar-Akademie Wien und der AMA (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) ins Leben gerufenen Zusatzausbildung „Wurst- und Fleischwaren-Experte“ integriert Spar umfangreiches Fachwissen ...

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Werbung