Direkt zum Inhalt
Präsentation der Cherrytomaten "Süße Sophie": (v. l. n. r.) Frank Hensel (Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG) und Tomaten-Lieferant Christian Zeiler

365 Tage im Jahr österreichische Tomaten

11.01.2016

Als erster Lebensmittelhändler Österreichs bietet die Rewe International AG ab sofort das ganze Jahr über zwei zusätzliche Sorten heimischer Tomaten an. Die vom niederösterreichischen Familienunternehmen Zeiler produzierten Paradeiser gibt es bei Billa, Merkur und Adeg.

Die Zeiler Gemüsevertrieb GmbH mit Sitz im niederösterreichischen Münchendorf ist seit langen Jahren Tomaten-Lieferant der Rewe International AG. Diese gab den Anstoß für die Planung und Errichtung eines neuen Glashauses nach Nachhaltigkeitskriterien. „Die österreichischen Konsumenten wünschen sich, wo immer möglich, heimische Produkte – gerade auch bei Obst und Gemüse. Tomaten-Produktion ist schon länger auch im Winter in Österreich möglich, und kürzere Transportwege sprechen dafür – für uns musste aber gewährleistet sein, dass die Bedingungen nicht umgekehrt über Gebühr die Umwelt belasten“, erläutert Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG, das Projekt.

Nachhaltige Glashausproduktion

Da die Glashaus-Produktion sehr energieintensiv sein kann, war einer der wesentlichsten Schritte, den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren. Das neue Glashaus in Enzersdorf an der Fischa verfügt daher über die entsprechende Technik, wie kontrollierte Entfeuchtung, Wärmerückgewinnung, Doppelglas an der Seite, spezielles Dachglas mit einer Lichtdurchlässigkeit von 97 Prozent und zusätzlicher mehrfacher Isolierungen. Die Energie stammt zu einem großen Teil von Österreichs größter Biogasanlage, außerdem kommt ausschließlich Ökostrom zum Einsatz.

Zwei neue Tomatensorten

Neben der „Fruchtigen Frida“ (Cherry-Rispentomaten, die schon bisher ganzjährig in Münchendorf angebaut wurden) produziert die Familie Zeiler nun in Enzersdorf die beiden neu eingeführten Paradeiser-Sorten „Süße Sophie“ (lose Cherry-Tomaten) und „Runde Resi“ (Rispen-Tomate). Aufgrund des kurzen Transportweges gönnt Christian Zeiler seinen Tomaten all die Zeit, die sie zum Reifen brauchen: „Wir haben damit nicht nur 80 neue Arbeitsplätze in Niederösterreich geschaffen und einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte gesetzt, sondern auch neue Maßstäbe, was nachhaltige Tomaten-Produktion betrifft. Ich getraue mich zu sagen, das innovativste Glashaus Europas zu betreiben. Und ich bin überzeugt: Man schmeckt, dass unsere Tomaten die Zeit zum Reifen bekommen haben.“

Werbung

Weiterführende Themen

Madlberger
29.11.2018

Bei meiner Ehr! Diese Selbstverpflichtung zur Fairness gegenüber der Landwirtschaft, die sechs Geschäftsführer von Rewe International AG, Spar AG, Hofer KG, Lidl Österreich, Metro Österreich und ...

Die Ombudsstelle steht für eine außergerichtliche Kommunikation auf Augenhöhe - damit sind Elisabeth Köstinger, Rainer Will und die Vertreter des Lebensmitteleinzelhandels absolute Vorreiter
Handel
26.11.2018

Beim Kampf gegen unfaire Geschäftspraktiken herrscht zwischen dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) und dem Handelsverband absolute Einigkeit. Der Handelsverband ...

Billa unterwegs: Durchdachtes Konzept für einen schnellen und unkomplizierten Einkauf bei 47 Shell-Tankstellen
Handel
26.11.2018

Insgesamt 47 Shops wurden in den vergangenen drei Monaten von der Shell Austria GmbH in Kooperation mit der Adeg Österreich Handelsaktiengesellschaft, als Teil der Rewe International AG, ...

orstände der REWE International AG Marcel Haraszti und Michael Jäger bei der Vorstellung der Initiative Raus aus Plastik
Handel
12.11.2018

Billa, Merkur, Penny und Adeg starten eine großangelegte Initiative für umweltfreundliche Verpackungen. Bis 2019 soll das gesamte Bio Obst und Gemüse-Sortiment lose oder umweltfreundlich verpackt ...

Tag des Handels 2018: Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will, Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch und Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel
Handel
02.10.2018

Beim wichtigsten österreichischen Handelskongress des Jahres standen der Lebensmittelhandel, die Landwirtschaft und die vernetzte Handelslogistik im Mittelpunkt. Erstmals wurde der österreichische ...

Werbung