Direkt zum Inhalt

40 Jahre Bipa Jubiläumskampagne

21.04.2020

1980 eröffnete Bipa die erste Filiale unter dem Namen „Die junge Parfumerie“ in der Goldschmiedgasse in Wien. Das war der Anfang einer großen österreichischen Geschichte. Nun feiert Bipa seinen 40. Geburtstag und blickt auf erfolgreiche Jahre zurück.

Bipa feiert seinen 40. Geburtstag mit einer neuen Kampagne, die 40 Jahre voller Lebensfreude und besonderer Momente zeigt. Die neuen Bipa TV-Spots sind bereits im österreichischen Fernsehen zu sehen und geben Einblick in das Leben von Bipa: Von der Geburtsstunde bis zum heutigen Tag. Die von Julie Brass fotografierten Plakatsujets unterstreichen den Zeitreise-Gedanken und zeigen unterschiedliche Darsteller nebeneinander als Kind, Jugendlicher und Erwachsener. Die Kleidungs- und Make-up-Stile entsprechen natürlich immer der jeweiligen Zeit.

„Die aktuelle Kampagne spielt mit den Charakteristika der vergangenen vier Jahrzehnte und wird uns im ganzen Jubiläumsjahr begleiten. Das Mädchen, das die große Zeitreise durchlebt, ist wie Bipa – frech, lebensfroh und einzigartig und spiegelt den Lebensgeist unserer Marke wider. Man darf sich das ganze Jahr über auf zahlreiche Überraschungen freuen“, erklärt Bipa Marketing- und Produktmanagementleitung Claudia Baumschlager.

Die Bipa-Zeitreise startet im Jahr 1980 auf einer Geburtenstation, wo ein kleines Mädchen inmitten zahlreicher Neugeborenen bereits aus der Masse heraussticht. Darauf folgt eine Reise durch ihr Leben, auf der sie in allen besonderen Momenten von Bipa begleitet wird. Ob als freches Mädchen in der Kindheit, beim ersten Kuss, beim Stylen in den wilden 90iger Jahren, im Berufsleben als starke Frau in einem männerdominierenden Unternehmen und als werdende Mutter, Bipa ist immer an ihrer Seite. Die Botschaft der 360°-Kampagne, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten TV, Hörfunk, Print, OOH, POS sowie Online und soziale Medien umfasst, ist klar: Trends kommen und gehen, aber Bipa ist immer für dich da!

Von damals bis heute

Seit der Eröffnung der ersten Bipa Filiale hat sich einiges getan. 1988 konnte man erstmals seine analogen Urlaubsfotos auf Negativfilmen in jeder Bipa Filiale in Österreich zum Entwickeln bringen. Bereits im Jahr 1997 hat Bipa die erste Eigenmarke, LOOK BY BIPA, eingeführt und gab Schminkfans Ende der 90iger Jahre die Möglichkeit sich in Sachen Trends so richtig auszutoben. Rund zehn Jahre später wurde Bipa zum ersten Mal von „Great Place to Work“ als bester Arbeitgeber in der Kategorie Unternehmen über 250 Mitarbeiter ausgezeichnet.

Seit 2011 bietet Bipa mit seinem Onlineshop den Kunden eine neue Möglichkeit des Einkaufs an. Seither kann jeder ganz bequem von Zuhause den persönlichen Drogerieeinkauf erledigen. BIPA bemüht sich jedoch nicht nur um ein gutes Service für alle Kunden, sondern legt auch großen Wert darauf gemeinsam Gutes zu tun. So unterstützt Bipa etwa seit über 10 Jahren Mutter-Kind-Einrichtungen der Caritas mit Projekten wie z.B. Aufrunder bewirken Wunder".

„Bis heute haben wir über 600 Filialen eröffnet und sind mit über 15.000 Produkten immer an der Seite der Österreicherinnen und Österreicher. Heute wie damals steht Bipa für Lebensfreude, Neugier und die neuesten Trends. In den letzten 40 Jahren haben wir uns mit zahlreichen Innovationen am Markt und intern als Arbeitgeber stark weiterentwickelt. Mit unserem neuen Ladenlayout, das wir 2016 eingeführt haben, möchten wir unseren Kundinnen und Kunden eine Wohlfühlatmosphäre beim persönlichen Einkauf bieten. Gepaart mit einem breiten Sortiment an unseren beliebten Eigenmarken“, ergänzt Bipa Geschäftsführer Thomas Lichtblau.

Die Kampagne wurde gemeinsam mit Serviceplan entwickelt und von Muellers Bureau produziert, Regie führte Tim Keul.

Im Jubiläumsjahr wird bei Bipa mit großartigen Angeboten, Aktionen, Limited Editions und Gewinnspielen gefeiert. Auf der Kampagnen-Seite gibt es alle Informationen und Neuigkeiten auf einen Blick: www.bipa.at/bipa/40jahrebipa

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

In den Verteilerzentren ist genügend Ware, auch die Belieferung der Filialen klappt. Für die letzten Meter ins Regal sucht Rewe dringend Mitarbeiter - und die anderen großen LEH-Ketten detto. Spar versucht, die Mitarbeiter der nun geschlossenen Sportartikel-Tochter Hervis an die Regale in den Lebensmittelgeschäften umzuleiten.
Handel
16.03.2020

Nicht zuletzt durch die Schließung der Lokale ist der private Bedarf nach Lebensmitteln um geschätzte 20-30 Prozent gestiegen. Die Ware wäre da - jetzt fehlen helfende Hände, um die Mehrarbeit zu ...

Sortiment
02.03.2020

Die neue Bipa Eigenmarke für Damenhygiene, Intimpflege und Inkontinenz

Katrin L., Ulli P. und Thomas Lichtblau, Bipa Geschäftsführer
Handel
11.02.2020

450 Geschichten, die unter die Haut gingen, EUR 30.000 für viele erfüllte Herzenswünsche: Das ist die erfolgreiche Bilanz der Aktion #BIPAanDeinerSeite, die nach zwei Monaten Mitte Jänner zu Ende ...

Handelsmarken
28.01.2020

Ein zauberhaftes, strahlendes Lächeln – dafür braucht es schöne und gesunde Zähne. Neben den Beauty-Effekten beeinflussen Zähne maßgeblich Gesundheit und Wohlbefinden. Die grüne Bipa Eigenmarke bi ...

Industrie
27.01.2020

Seit nunmehr 130 Jahren steht der Name Niemetz für einzigartige Genussprodukte, Wiener Konditorqualität und Tradition in Österreich und begleitet mit Schwedenbomben, Swedy, Manja und Co. schon ...

Werbung