Direkt zum Inhalt

Ab März wird die Ja! Natürlich Milchglasflasche zur Mehrwegflasche

17.02.2020

Ja! Natürlich brint die stark nachgefragte Milchglasflasche in einer Mehrwegvarianten in die Regale von Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty.

In rund zwei Wochen können Bio-Liebhaber mit noch besserem Gewissen zur Milchglasflasche greifen. Denn dann ist sowohl die Wasch-, als auch die Abfüllanlage betriebsbereit. Die im Frühjahr 2018 eingeführte Milchglasflasche hat viele Fans: fast ein Viertel der Ja! Natürlich-Milch wird schon jetzt in der Glasflasche gekauft. 

"Seit dem ersten Tag war es unser erklärtes Ziel, möglichst bald auf ein Mehrweg-System umstellen zu können. Möglich ist dies nur durch das flächendeckende Rückgabe-System unserer Handelsfirmen." erläutert Ja! Natürlich-Markenbotschafterin Martina Hörmer.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
16.01.2020

Österreichs älteste Bio-Marke stellte ihre Kampagne sowie die Hintergründe im Rahmen eines Pressegesprächs vor.

Handel
08.01.2020

Obst & Gemüse von Ja! Natürlich wird schon jetzt zu 75 % lose oder umweltfreundlicher verpackt angeboten. Das laufende Jahr steht bei Ja! Natürlich ganz im Zeichen der harten letzten Kilometer ...

Handel
17.12.2019

Keine Zeit des Jahres ist so eng mit Traditionen verbunden wie Weihnachten. Kulinarisch gibt es hierzulande in der schönsten Zeit des Jahres zwar regionale Vorlieben – ein Evergreen ist aber der ...

Ein Pfandsystem auf Einwegflaschen ist nicht der einzig mögliche Weg, würde aber den Handel auch zum Entsorgungsbetrieb machen.
Thema
09.12.2019

Der Handelsverband wehrt sich gegen die Idee einer raschen Einführung eines Pfandsystems für Einwegflaschen: Pfand auf Einweg-Plastikflaschen würde die Mehrwegquote gefährden. Die Systemumstellung ...

Markenartikel
06.12.2019

Die österreichische Traditionsmarke Radlberger geht neue Wege und kündigt „eine Revolution im Limonadenregal“ an: Unter dem prägnanten Namen LIMÖ wird erstmals österreichweit im Lebensmittelhandel ...

Werbung