Direkt zum Inhalt
Gemeinsam mit seinem Team steht Adeg Kaufmann Thomas Alexejew seinen Kunden bei ihrem Einkauf zur Seite

Adeg Alexejew eröffnet in Rangersdorf/Ktn.

05.09.2019

Thomas Alexejew eröffnete am Dienstag, den 3. September, seinen ersten eigenen Adeg Markt in Rangersdorf im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau. Der 22-Jährige wusste von Anfang an, dass er gemeinsam mit Adeg den Schritt gehen wird, um den Traum der Selbstständigkeit zu verwirklichen.

Thomas Alexejew ist stolz auf seinen Adeg Markt, den er in Mitten einer wunderschönen Bergkulisse mit viel Freude und ganz nach seinen Vorstellungen gestaltet. Und das stets mit einem Lächeln auf den Lippen, denn: „Das Leben ist sauer genug, da gehört ein bisschen Limonade her“, so der Kärntner schmunzelnd. Aber nicht nur die Leidenschaft für den Kaufmannsberuf bringt der 22-Jährige mit, auch die notwendige Portion Ehrgeiz. So lautet sein Motto: „Man muss sich immer steigern und darf nie stehen bleiben!“ Seiner Devise treu, nutzt Thomas Alexejew die unterschiedlichen Weiterbildungsangebote und hat bereits die Adeg Akademie erfolgreich absolviert. Auch Bürgermeister Franz Zlöbl gratuliert dem jungen Kaufmann zur Eröffnung: „Für mich als Bürgermeister ist eine gute Nahversorgung das Um und Auf für eine lebenswerte Gemeinde. Nicht nur ich, sondern auch der gesamte Gemeinderat, hat das Projekt ,Adeg Markt neu‘ von Anfang an mitgetragen. Wir wünschen ihm viel Erfolg!“

Adeg in den Genen

„Als ich geboren wurde, war meine Mutter selbst bei Adeg beschäftigt. Da war es doch quasi Bestimmung, dass auch mein Herz für Adeg schlägt“, lacht der selbstständige Kaufmann. So kam es, dass Thomas Alexejew seine Lehrzeit bei Adeg verbrachte und schon in der zweiten Woche wusste: „Hier gefällt es mir, hier will ich bleiben.“ Nach der Lehre bekam er direkt die Verantwortung für eine ganze Abteilung, um wenig später zum Marktleiter aufzusteigen. Anschließend folgte der erfolgreiche Schritt in die Selbstständigkeit, mit seinem ersten eigenen Adeg Markt. Mutter Erika und Freundin Elena stehen dabei voll hinter ihm und unterstützen tatkräftig. Er selbst ist froh, bereits in jungen Jahren seinen Traumberuf gefunden zu haben: „Für mich ist Zeit ein wertvolles Gut und mit Adeg kann ich mir diese selbst einteilen und eigene Entscheidungen treffen.“ Der Wille sich immer weiter zu entwickeln, spiegelt sich auch in der Auswahl seiner Produkte wider. So hat er sogar den zum „besten Käse Österreichs“ prämierten Bergkäse der Lainacher Kuhalm im Sortiment. Seine Lieferanten, die großteils sogar zu Fuß erreichbar sind, versorgen ihn täglich mit frischen Produkten, wie beispielsweise Brot, Speck und Honig. Sie beweisen Tag für Tag, dass Thomas Alexejew für seine Kunden auch in Sachen Regionalität und Nachhaltigkeit ganz vorne mit dabei ist. Auch Adeg Vorstand Jürgen Öllinger freut sich für den jungen Kaufmann: „Es ist schön zu sehen, dass Herr Alexejew nun den Schritt in die Selbstständigkeit macht und wir ihn auf seinem Karriereweg begleiten dürfen. Von seinem Engagement wird die gesamte Region profitieren. Wir wünschen ihm alles Gute!“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Gernot Piber eröffnete im Juli seinen Adeg Markt mit einem neuen nachhaltigen Energiekonzept.
Handel
25.08.2020

Mit einem neuen und nachhaltigen Energiekonzept eröffnete Adeg Kaufmann Gernot Piber im Juli seinen Markt in Möderbrugg im Bezirk Murtal. Der obersteirische Adeg Kaufmann möchte mit dem modernen ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)
Handel
06.08.2020

Am Donnerstag, den 06. August, eröffnete ein neuer Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck. Direkt im Zentrum von Ottnang gelegen, besticht der neue Nahversorger durch seine klimafreundliche ...

Herzlich willkommen: Spar-Markleiterin Melanie Glatz freut sich gemeinsam mit ihrem motivierten und jungen Team auf viele neue Stammkundinnen und -kunden in Stams.
Handel
30.07.2020

Spar setzt seine Nahversorger-Offensive im Tiroler Oberland fort und kommt jetzt auch nach Stams. Der neue Supermarkt an der Tiroler Straße bietet auf 600 m² ein Vollsortiment mit besonderem ...

v.l.n.r.: Vertriebsleiter Oliver Dobbs, Bezirksleiterin Luca Klaric, Amtsleiterin Heide Fabsich, Bürgermeister Johannes Hornek, Geschäftsführerin Mareike Nossol
Handel
22.07.2020

Seit 16. Juli 2020 gibt es einen neuen denn’s Biomarkt im Burgenland. Der neue Markt ist im Fachmarktzentrum K2 in der Eisenstädter Straße 33 in Kittsee zu finden. Damit umfasst die denn’s ...

Werbung