Direkt zum Inhalt

Adeg Enzinger eröffnet in Mitterndorf an der Fischa

11.01.2019

Am 10. Jänner eröffnete die selbstständige Adeg Kauffrau Janka Enzinger gemeinsam mit ihrem Mann Georg ihren eigenen Adeg Markt in Mitterndorf an der Fischa. Als gelernte Landwirtin mit jahrelanger Handelserfahrung möchte sie ihren zukünftigen Kunden mit hoher Beratungskompetenz zur Seite stehen.

Janka und Georg Enzinger sowie ihre acht Mitarbeiter verstehen sich als Nahversorger mit bewusster Regionalität.

„Wir planen eine Zusammenarbeit mit der örtlichen Schule, um den Kindern den Wert von qualitativen Lebensmitteln näher zu bringen“, freut sich die selbstständige Adeg Kauffrau auf ihre Zukunft als verantwortungsbewusste, regionale Unternehmerin. „Unser Motto: Willkommen daheim bei Adeg Enzinger“, fasst die Kauffrau den Fokus auf die persönliche Note zusammen, mit welcher ihr Markt die Menschen vor Ort überzeugen soll. Dazu stehen sie und ihr Mann den Kunden als ständige Ansprechpartner zu Informationen über die Herkunft der Produkte oder auch bei der individuellen Zusammenstellung des Einkaufs zur Verfügung. Unterstützt werden sie in ihrem Vorhaben von ihren acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Für uns alle spielen Regionalität, Qualität und Geschmack eine wichtige Rolle. Daher können sich unsere Kunden auf eine gute Auswahl unserer Partner verlassen“, erklärt Janka Enzinger stolz. Die Erfahrungen im Lebensmittelbereich spiegeln sich bereits in den Lebensläufen des Ehepaares wider: Janka Enzinger ist gelernte Landwirtin und war jahrelang im Lebensmittelhandel tätig und ihr Mann Georg ist gelernter Fleischer. Nun haben sie mit Adeg den perfekten Partner für das selbständige Betreiben ihres eigenen Marktes gefunden. Seit August durchlief die engagierte Kauffrau die Ausbildung zur selbstständigen Kauffrau, wo sie im Austausch mit anderen Adeg Kaufleuten viele Ideen für ihren eigenen Markt sammeln konnte.

Die Leidenschaft weitergeben

Den Enzingers ist es wichtig, ihre Begeisterung für Lebensmittel, das Wissen um ihre Herstellung und die Wertschätzung der Produzenten an ihre Kunden und hier ganz besonders an die Kinder und Jugendlichen weiter zu geben. Das gewohnte Angebot wird von ihnen durch Produkte von über 15 Erzeugern aus der direkten Umgebung ergänzt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Gernot Piber eröffnete im Juli seinen Adeg Markt mit einem neuen nachhaltigen Energiekonzept.
Handel
25.08.2020

Mit einem neuen und nachhaltigen Energiekonzept eröffnete Adeg Kaufmann Gernot Piber im Juli seinen Markt in Möderbrugg im Bezirk Murtal. Der obersteirische Adeg Kaufmann möchte mit dem modernen ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)
Handel
06.08.2020

Am Donnerstag, den 06. August, eröffnete ein neuer Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck. Direkt im Zentrum von Ottnang gelegen, besticht der neue Nahversorger durch seine klimafreundliche ...

Herzlich willkommen: Spar-Markleiterin Melanie Glatz freut sich gemeinsam mit ihrem motivierten und jungen Team auf viele neue Stammkundinnen und -kunden in Stams.
Handel
30.07.2020

Spar setzt seine Nahversorger-Offensive im Tiroler Oberland fort und kommt jetzt auch nach Stams. Der neue Supermarkt an der Tiroler Straße bietet auf 600 m² ein Vollsortiment mit besonderem ...

v.l.n.r.: Vertriebsleiter Oliver Dobbs, Bezirksleiterin Luca Klaric, Amtsleiterin Heide Fabsich, Bürgermeister Johannes Hornek, Geschäftsführerin Mareike Nossol
Handel
22.07.2020

Seit 16. Juli 2020 gibt es einen neuen denn’s Biomarkt im Burgenland. Der neue Markt ist im Fachmarktzentrum K2 in der Eisenstädter Straße 33 in Kittsee zu finden. Damit umfasst die denn’s ...

Werbung