Direkt zum Inhalt

Adeg Enzinger eröffnet in Mitterndorf an der Fischa

11.01.2019

Am 10. Jänner eröffnete die selbstständige Adeg Kauffrau Janka Enzinger gemeinsam mit ihrem Mann Georg ihren eigenen Adeg Markt in Mitterndorf an der Fischa. Als gelernte Landwirtin mit jahrelanger Handelserfahrung möchte sie ihren zukünftigen Kunden mit hoher Beratungskompetenz zur Seite stehen.

Janka und Georg Enzinger sowie ihre acht Mitarbeiter verstehen sich als Nahversorger mit bewusster Regionalität.

„Wir planen eine Zusammenarbeit mit der örtlichen Schule, um den Kindern den Wert von qualitativen Lebensmitteln näher zu bringen“, freut sich die selbstständige Adeg Kauffrau auf ihre Zukunft als verantwortungsbewusste, regionale Unternehmerin. „Unser Motto: Willkommen daheim bei Adeg Enzinger“, fasst die Kauffrau den Fokus auf die persönliche Note zusammen, mit welcher ihr Markt die Menschen vor Ort überzeugen soll. Dazu stehen sie und ihr Mann den Kunden als ständige Ansprechpartner zu Informationen über die Herkunft der Produkte oder auch bei der individuellen Zusammenstellung des Einkaufs zur Verfügung. Unterstützt werden sie in ihrem Vorhaben von ihren acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Für uns alle spielen Regionalität, Qualität und Geschmack eine wichtige Rolle. Daher können sich unsere Kunden auf eine gute Auswahl unserer Partner verlassen“, erklärt Janka Enzinger stolz. Die Erfahrungen im Lebensmittelbereich spiegeln sich bereits in den Lebensläufen des Ehepaares wider: Janka Enzinger ist gelernte Landwirtin und war jahrelang im Lebensmittelhandel tätig und ihr Mann Georg ist gelernter Fleischer. Nun haben sie mit Adeg den perfekten Partner für das selbständige Betreiben ihres eigenen Marktes gefunden. Seit August durchlief die engagierte Kauffrau die Ausbildung zur selbstständigen Kauffrau, wo sie im Austausch mit anderen Adeg Kaufleuten viele Ideen für ihren eigenen Markt sammeln konnte.

Die Leidenschaft weitergeben

Den Enzingers ist es wichtig, ihre Begeisterung für Lebensmittel, das Wissen um ihre Herstellung und die Wertschätzung der Produzenten an ihre Kunden und hier ganz besonders an die Kinder und Jugendlichen weiter zu geben. Das gewohnte Angebot wird von ihnen durch Produkte von über 15 Erzeugern aus der direkten Umgebung ergänzt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.: Gerald Bischof, Bezirksvorsteher Wien/Liesing, Ronny Bauer, Geschäftsführer Lidl Österreich, Elisabeth Lehninger und Karin Wertneg, beide Le+O Lebensmittel und Orientierung, Caritas Wien.
Handel
20.02.2020

Die neue Lidl-Filiale in Wien, Breitenfurterstraße 345, wurde heute zur Freude der Kunden und der motivierten Mitarbeiter eröffnet. An der offiziellen Eröffnungsfeier nahmen auch Bezirksvorsterher ...

Handel
17.02.2020

Am 20. Februar geht Hofer mit einer neuen Filiale in Wien an den Start - und zwar in der Erdberger Lände 36-38 im 3. Wiener Gemeindebezirk. Der Markt vereint modernes Design, umweltschonende ...

Handel
24.01.2020

SES Spar European Shopping Centers kündigt für Donnerstag, den 19. März 2020 um 9:00 Uhr die Kundeneröffnung des modernsten Shopping-Center Sloweniens im nördlichen Stadtteil Šiška in Ljubljana an ...

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Spar-Markleiter Marco Wilhelmer (Mitte) und sein bewährtes Team sind um die Kundinnen und Kunden im neuen Spar-Supermarkt in Lermoos bemüht.
Handel
17.12.2019

Nach der Neueröffnung in Elbigenalp wurde kürzlich ein weiterer Spar-Supermarkt im Tiroler Außerfern eröffnet. Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt in Lermoos nach dem kompletten ...

Werbung