Direkt zum Inhalt
Adeg-Kaufmann Gerald Haller mit den Schülern der Volksschule Seeboden

Adeg-Kaufmann Haller bäckt Rekord-Apfelstrudel

03.11.2015

Bei Adeg Haller stand für einen Vormittag der Apfel im Mittelpunkt: Gerald Haller lud Ende Oktober Volksschüler der Seebodner Sonnenschule zum Apfel-Workshop, inklusive Apfelstraße und überdimensionalem Apfelstrudel.

„Für Volksschulkinder ist eine vitaminreiche Jause, die zudem gut schmeckt, besonders wichtig. Oft laufen die Kinder beim Jausen-Einkauf schnell am Obstregal vorbei“, sagt Adeg-Kaufmann Gerald Haller. „Deshalb hatte ich die Idee, bei Apfel-Workshops Kinder vom tollen Geschmack unseres heimischen Obstes zu überzeugen“, so Haller, der nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im Frühjahr dieses Jahres bereits den zweiten Apfel-Workshop für Volksschüler anbot.

Wissenswertes inklusive süßer Verführung

Zwei zweite Klassen der Seebodner Sonnenschule, begleitet von Direktorin Inge Jirsa-Gratzer sowie den beiden Lehrerinnen Corinna Amenitsch und Petra Egger-Koch, folgten der Einladung des Adeg-Marktes in Seeboden am Kärntner Millstättersee. Am Programm stand eine Apfelstraße mit Plakaten, bei der die Volksschüler ihr Wissen rund um den Apfel bei einem kleinen Quiz unter Beweis stellen konnten. Außerdem entstand unter tatkräftiger Mithilfe der Schüler, Lehrer und Mitarbeiter des Adeg-Marktes Haller der längste Apfelstrudel des Millstätter Sees – eindeutig das große Highlight des Vormittags. Das 20 Meter und 10 Zentimeter lange Apfel-Schmankerl war bei den Verkostern, darunter die Volksschulkinder selbst, deren Eltern, Großeltern, Freunde und Kunden sehr begehrt.  Der längste Apfelstrudel des Millstätter Sees hat also mächtig Eindruck hinterlassen. Und mit dem spannenden Wissen rund um den Apfel wird zukünftig bestimmt der eine oder andere Apfel mehr ins Jausensackerl der Seebodner Volksschüler wandern.

Werbung

Weiterführende Themen

In den Verteilerzentren ist genügend Ware, auch die Belieferung der Filialen klappt. Für die letzten Meter ins Regal sucht Rewe dringend Mitarbeiter - und die anderen großen LEH-Ketten detto. Spar versucht, die Mitarbeiter der nun geschlossenen Sportartikel-Tochter Hervis an die Regale in den Lebensmittelgeschäften umzuleiten.
Handel
16.03.2020

Nicht zuletzt durch die Schließung der Lokale ist der private Bedarf nach Lebensmitteln um geschätzte 20-30 Prozent gestiegen. Die Ware wäre da - jetzt fehlen helfende Hände, um die Mehrarbeit zu ...

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Handel
09.12.2019

Adeg Kaufmann Johann Grabner eröffnete am Donnerstag, den 5. Dezember, seinen frisch renovierten Markt in Weissenbach. Der Niederösterreicher setzt auf ein individuelles Serviceangebot. Durch Haus ...

Die selbstständige Adeg Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein
Handel
25.09.2019

Im Kampf gegen Plastik setzt Adeg erneut ein starkes Zeichen. Rund 220.000 Plastiksackerl wurden binnen drei Wochen in insgesamt 73 Adeg Märkten österreichweit durch biologisch abbaubare Öko- ...

Handel
11.09.2019

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten von AGM im Kärntner Spittal an der Drau. Nun wurde der Adeg Großmarkt am Donnerstag, dem 5. September, ...

Werbung