Direkt zum Inhalt

ADEG mit neuer Werbelinie

19.10.2011

Anfang des Jahres hat Adeg seine neue Strategie unter dem Motto „Adeg mit Leib und Seele“ präsentiert. Nun findet sich diese Strategie auch in der neuen Kampagne wieder: Mit der Adeg-Kaufmannsfamilie rund um Anna und Alex soll das Einkaufserlebnis greifbar werden.

„Wer kann unsere Werte besser kommunizieren als unsere wichtigsten Markenbotschafter selbst? Die Adeg-Kaufleute sind unser USP. Deshalb haben wir sie zum Kern unserer Kampagne gemacht“, sagt Adeg-Marketingleiter Peter Peschel. Denn die Adeg-Kaufleute wissen ein bisschen mehr über Menschen, Kunden, Spezialitäten und die jeweilige Region. Mit regionalen Produkten, individuellen Services und Dienstleistungen und dem persönlichen Kontakt zu ihren Kunden sind sie fest im Ort verankert. Gleichzeitig greifen sie auf das Know-how und das Sortiment eines internationalen Konzerns, dem Mutterunternehmen von Adeg, der Rewe Group, zurück, und bieten ihren Kundinnen und Kunden ein Einkaufserlebnis, das den Wohlfühlfaktor erhöht.

Die Familie Kaufmann wird schrittweise bekannt gemacht, die beiden Adeg-Kaufleute Anna und Alex machen dabei den Anfang. Geschichten, die das Kaufmanns-Leben schreibt, machen den Alltag eines Adeg-Markts für den Konsumenten fühlbar. „Mit der Strategie, die Kaufleute direkt sprechen zu lassen, intensivieren wir die Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer. Die persönliche Note in der Kommunikation führt zu einer besseren Kundenbindung und wirkt somit verkaufsunterstützend“, sagt Norbert Kraus, Geschäftsführer der Werbe- und Designagentur co2. Die Adeg-Kaufmannsfamilie ist wöchentlich in einem neuen Hörfunk-Spot zu hören, kommt einmal in der Woche im Flugblatt zum Einsatz und unterstützt Aktionen direkt am POS.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

In den Verteilerzentren ist genügend Ware, auch die Belieferung der Filialen klappt. Für die letzten Meter ins Regal sucht Rewe dringend Mitarbeiter - und die anderen großen LEH-Ketten detto. Spar versucht, die Mitarbeiter der nun geschlossenen Sportartikel-Tochter Hervis an die Regale in den Lebensmittelgeschäften umzuleiten.
Handel
16.03.2020

Nicht zuletzt durch die Schließung der Lokale ist der private Bedarf nach Lebensmitteln um geschätzte 20-30 Prozent gestiegen. Die Ware wäre da - jetzt fehlen helfende Hände, um die Mehrarbeit zu ...

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Handel
09.12.2019

Adeg Kaufmann Johann Grabner eröffnete am Donnerstag, den 5. Dezember, seinen frisch renovierten Markt in Weissenbach. Der Niederösterreicher setzt auf ein individuelles Serviceangebot. Durch Haus ...

Die selbstständige Adeg Kauffrau Anna-Maria Buchmüller setzt sich mit den biologisch abbaubaren Öko-Sackerln für weniger Plastik ein
Handel
25.09.2019

Im Kampf gegen Plastik setzt Adeg erneut ein starkes Zeichen. Rund 220.000 Plastiksackerl wurden binnen drei Wochen in insgesamt 73 Adeg Märkten österreichweit durch biologisch abbaubare Öko- ...

Handel
11.09.2019

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten von AGM im Kärntner Spittal an der Drau. Nun wurde der Adeg Großmarkt am Donnerstag, dem 5. September, ...

Werbung