Direkt zum Inhalt

Adeg: Nach Stübing geht auch Pfenninger

03.08.2005

Beim Lebensmittelhändler Adeg führt künftig Andreas Poschner als Alleinvorstand Regie. Nach dem Abgang von Roland Stübing im Jänner 2005 scheidet nun auch Hubert Pfenninger (46), seit Mai 2001 Mitglied des Vorstands, aus der operativen Chefetage aus – „einvernehmlich“, wie es Freitagabend in einer Unternehmensmitteilung hieß.
„Die Aktionäre der Adeg Österreich Handels AG - Edeka Handelsgesellschaft Südbayern, Edeka Chiemgau und die Adeg Österreich Genossenschaft - haben beschlossen, nunmehr einen Alleinvorstand zu installieren“, wird der Aufsichtsratschef der Adeg Österreich Handels AG, Hans-Georg Maier, darin zitiert. Die Strukturen der Adeg Österreich Handels AG seien mit einer funktionierenden, überwiegend mit Österreichern besetzten zweiten Führungsebene neu aufgestellt, „die mit entsprechenden Kompetenzen ausgestattet ist“.
Pfenninger war 2001 als Einkaufsleiter der Edeka Chiemgau in den Adeg-Vorstand berufen worden und war zuletzt für den Einkauf, den Vertrieb und die Tochtergesellschaften zuständig.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung