Direkt zum Inhalt
Bei der Eröffnungsfeier (v. l.): Adeg-Vertriebsleiter Werner Heim, Sebastian Guggenberger (Adeg Expansion), Alexander Trattner (Adeg), Gerhard Wagner (Adeg), Stefanie Kirchmann (Adeg), Helmut Murauer (Adeg Organisation), Adeg-Kaufmann Jakob Berger, Christa Hundshammer und Adeg-Kaufmann Siegfried Hundshammer

Adeg: Siegfried Hundshammer erfüllt sich einen Traum

20.12.2016

Im neu renovierten Adeg Markt in Ramsau sichert der gebürtige Bayer Siegfried Hundshammer die Nahversorgung im Zillertal.

Siegfried Hundshammer blickt auf eine jahrelange Erfahrung im Lebensmittelhandel zurück. 36 Jahre war er in verschiedenen, beratenden Funktionen tätig. So entwickelte er im Laufe der Zeit den Wunsch, selber als Kaufmann tätig zu sein. Nach einem Medienbericht bot sich ihm die Gelegenheit seinen Traum zu verwirklichen und er beschloss, in der Ramsau im Zillertal selbst Adeg-Kaufmann zu werden. „Die Selbstständigkeit hat mich schon immer gereizt. Ich schätze die Entscheidungsfreiheit, die sich mir bietet und scheue die Verantwortung nicht. Mit einem starken Partner wie der Adeg Handels AG kann ich nun mein Lebensziel verwirklichen“, freut sich der neue Hundshammer über die Herausforderung.

Spezialitäten und Selbstgemachtes

Der gebürtige Bayer übernimmt den Markt in Ramsau im Zillertal, der seit April 2015 geschlossen war, und der in den vergangenen Wochen von Grund auf renoviert wurde. Auf etwa 600 m² präsentiert sich der Adeg-Markt mit einem vollkommen neuen Einkaufserlebnis. Das moderne Ladenbaukonzept zeigt einen großzügigen Marktplatz für die optimale Präsentation von frischem Obst und Gemüse und auch die Frischetheke bietet ein reichhaltiges Fleisch- und Wurstangebot. Hundshammer legt momentan viel Wert auf zahlreiche Gespräche mit Lieferanten regionaler Produkte: „Wir bauen ein umfassendes Sortiment an Tiroler Spezialitäten auf, das ist eine Aufgabe, der ich mich sehr gerne widme.“ Einen weiteren Schwerpunkt will Hundshammer auf Selbstgemachtes legen: „Wir bieten eine breite Auswahl an hausgemachten Spezialitäten – das Angebot wird von Salaten und Aufstrichen bis zu herzhaften Pfannengerichten reichen.“ Liebhaber von süßen Speisen kommen aber auch nicht zu kurz: „Ich backe selbst sehr gerne und biete auch verschiedene Kuchen an. Der Geschmack von Selbstgemachtem ist einfach nicht zu übertreffen“, ist Hundshammer überzeugt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
19.06.2017

Der Merkur Onlineshop bietet bereits seit einem Jahr die Möglichkeit seine Einkäufe zeitlich und örtlich unabhängig zu erledigen. 

Rewe International AG: Umsatzplus von 1,9 Prozent 2016 und neues Team
Handel
10.04.2017

Mit seinem neuen Team führt der Rewe International CEO Frank Hensel die einzelnen Vertriebsschienen weiter auf dem Erfolgsweg oder aus der Krise heraus.

Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der Rewe Konzerns
Handel
10.04.2017

Alain Caparros übergibt das Rewe-Steuerruder per 30. Juni dieses Jahres an Lionel Souque, auch für die Rewe Österreich bringt dieses Datum eine Weichenstellung.

v.l.: Stephan Kaar, Forum Wellpappe Austria, Tanja Dietrich-Hübner, Rewe Group, Max Hölbl, Forum Wellpappe Austria
Industrie
28.03.2017

Das Forum Wellpappe Austria ist das Sprachrohr der österreichischen Wellpappe-Industrie mit sieben Mitgliedsfirmen. Die Umsätze und Absätze in Österreich sind gestiegen, zwei wesentliche Gründe ...

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen meldet die Rewe Group Höchstwerte bei Umsatz und Gewinn für das Geschäftsjahr 2016
International
28.03.2017

Die Rewe Group wächst weiter mit großer Dynamik im In- und Ausland: im Jahr 2016 hat die genossenschaftliche Gruppe den Gesamtumsatz um 5 Prozent und den Gewinn um über 20 Prozent gesteigert.  Der ...

Werbung