Direkt zum Inhalt
Desinfektionsmittel für die Lebenshilfe NÖ, im Bild Werksleiter Austria Juice Kröllendorf Karl Govednik und Elisabeth Kickinger von der Lebenshilfe NÖ

Agrana produziert und spendet Desinfektionsmittel

16.04.2020

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist das am Agrana-Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) produzierte Bioethanol seit kurzem auch für die Herstellung von Desinfektionsmitteln zugelassen worden. Neben der Lieferung des hochprozentigen Alkohols an Großabnehmer der weiterverarbeitenden Desinfektionsmittelindustrie hat Agrana nun selbst die Herstellung von Flächen- und Handdesinfektionsmitteln begonnen. 

Mit einem Teil der Produktion versorgt das Unternehmen kostenlos Pflege- und Sozialorganisationen in Nieder-, Oberösterreich und Steiermark. Konkret kommen die Desinfektionsmittel-Spenden, welche durch die jeweiligen Werksleiter verteilt werden, Einrichtungen in den umliegenden Regionen der Agrana-Fabriken in Aschach/Donau (OÖ), Gmünd, Kröllendorf, Leopoldsdorf, Pischelsdorf und Tulln (alle NÖ) sowie in Gleisdorf (Stmk.) zugute. Die erste Übergabe durch den Werksleiter in Kröllendorf an die Lebenshilfe-Niederösterreich (Werkstätte Hiesbach) ist heute bereits erfolgt.  

DI Johann Marihart, Vorstandsvorsitzender der Agrana Beteiligungs-AG: „Wir freuen uns, dass wir in der Corona-Krise zur Schließung dringender Versorgungslücken bei Desinfektionsmitteln beitragen können. Mein Dank gilt auch den zuständigen Behörden, die schnell und unbürokratisch die Bewilligung zur Sonderverwendung des Alkohols und eine Steuerbefreiung für das hergestellte Desinfektionsmittel erteilt haben.“ 

Die Herstellung und Abfüllung der Hand- und Flächendesinfektionsmittel erfolgt bei der Agrana/Raiffeisen Ware-Tochter Austria Juice in Kröllendorf (NÖ). Das dortige Fruchtsaftkonzentratwerk hat kurzfristig eine Abfüllstation eingerichtet und füllt die Desinfektionsmittel in 25-Liter Kanister ab. Austria Juice kann pro Woche bis zu 40.000 Liter Desinfektionsmittel herstellen. 

Der hochprozentige Alkohol als Grundstoff stammt aus der Bioethanolanlage in Pischelsdorf (NÖ), wo Agrana täglich insgesamt rund 600.000 Liter Bioethanol produziert. Voraussetzung für die Produktion von Desinfektionsmitteln aus Ethanol war eine im März erlassene Ausnahmegenehmigung des Umweltministeriums zur Biozid-Verordnung.  

Die Desinfektionsmittel können auch direkt bei Austria Juice erworben werden. Anfragen bitte per E-Mail an desinfektionsmittel@austriajuice.com

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

talentify vernetzt Schülerinnen und Schüler und motiviert zum gemeinsamen Lernen.
Handel
17.08.2020

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ unterstützt Hofer zahlreiche soziale Organisationen und sinnvolle Non-Profit-Initiativen. Eine davon ist das Bildungsprojekt „talentify“ - ...

Lidl Österreich unterstützt den Verein Frei.Spiel auch heuer wieder mit einer Schulsachen-Aktion.
Handel
17.08.2020

Ab 17. August startet Lidl Österreich wieder die beliebte Spendenaktion mit Schulartikeln zugunsten sozial benachteiligter Kinder. Mit dem Kauf von Heften, Stiften und Co. unterstützen Lidl-Kunden ...

Die Überraschung gelang: Die Mädchen dachten, nur auf dem aus YouTube bekannten Dach zu ihrem Tennisspiel interviewt zu werden. Und dann sagte ihr Idol Roger Federer persönlich Hallo!
Industrie
03.08.2020

Zwei Mädchen in Italien haben sich durch den COVID-Lockdown nicht aufhalten lassen und ihrer Leidenschaft für Tennis auf besondere Weise gefrönt. Barilla und Tennis-Champion Roger Federer ...

Die heurige SIAL Paris ist abgesagt. Bis zum nächsten Messetermin im Oktober 2022 soll eine Serie kleinerer Events und exklusiver Studien den Nahrungsmittelmarkt versorgen.
Industrie
28.07.2020

Der Salon International de l´Alimentation - die Nahrungsmittelmesse - in Paris war für die Zeit von 18.-22. Oktober 2020 geplant gewesen und wurde für heuer nun abgesagt. Der nächste Termin der ...

Im Kaufpreis des Tests ist die Laborgebühr für die Auswertung bereits enthalten.
Thema
22.07.2020

Ab sofort ist einfaches, schnelles und schmerzfreies Testen auf das Covid-19 Coronavirus von Zuhause möglich. BIPA bringt die Corona Home Kits von Lead Horizon österreichweit in rund 500 Filialen ...

Werbung