Direkt zum Inhalt
Nicht zuletzt Ideen wie verlängerte Öffnungszeiten zu Weihnachten und Silvester gaben den Anstoß zu dieser Befragung der Handelsangestellten.

AK und GPA-djp befragen 25.000 Salzburger Handelsangestellte

09.03.2020

Noch vor wenigen Monaten sorgten die verlängerten Weihnachts- und Silvesteröffnungszeiten im Handel für emotionalen Gesprächsstoff. Viel wurde diskutiert, doch die Betroffenen selbst kamen nur selten zu Wort. „Das soll sich jetzt ändern“, so AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder.

„Gemeinsam mit der Gewerkschaft der Privatangestellten GPA-djp befragen wir 25.000 Handelsangestellte im gesamten Bundesland Salzburg zu ihrer Jobzufriedenheit. Auf Basis dieser Ergebnisse können wir uns noch effektiver für die Beschäftigten stark machen.“ verkündet der Salzburger AK-Präsident Peter Eder.

Ab morgen Montag erhalten 25.000 Handelsangestellte im gesamten Bundesland Salzburg Post von Arbeiterkammer und Gewerkschaft. Der Brief enthält den Aufruf zur Teilnahme am „Arbeitsklima Index“ – eine Befragung, die vom Institut für empirische Sozialforschung – kurz: IFES – abgewickelt wird. „Die Online-Umfrage dauert nur wenige Minuten und beinhaltet unter anderem Fragen zu den Themenblöcken Arbeitszeit, Einkommen, Work-Life-Balance und Zufriedenheit mit dem Führungsstil“, erklärt AK-Experte Tobias Hinterseer. „Anhand dieser Indikatoren können wir ganz genau sagen, wo den Beschäftigten im Handel der Schuh drückt.“ Die Ergebnisse der landesweiten Umfrage werden im Herbst 2020 präsentiert.

Auf die Wichtigkeit der Umfrage weist AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder hin: „AK und Gewerkschaft sind den Beschäftigten und ihrer Zufriedenheit im Job verpflichtet. Wir setzen uns dafür ein, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Respekt und Anerkennung für ihre tägliche Arbeit erhalten. Denn: Gerechtigkeit muss sein.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das Team rund um Hauptgeschäftsführerin Sylvia Enzinger und CEO Christoph Schwaiger wird im laufenden Jahr um rund 60 neue Kollegen verstärkt.
Handel
22.05.2019

Der Bereich Global Sourcing (weltweiter Einkauf) soll in der Konzernzentrale um rund 60 neue Kollegen verstärkt werden.

Handel
15.01.2019

Ein Einkaufskorb mit günstigen Lebens- und Putzmitteln kostet um 2,3 Prozent mehr als noch im Dezember 2017. Jedes zweite Produkt wurde – teilweise empfindlich – teurer. Das zeigt ein aktueller AK ...

Stiegl-Eigentümerfamilie Heinrich Dieter (2.v.r.) und Alessandra Kiener mit ihrem neuen Team der besten Stiegl-Köpfe (v.l.): Thomas Gerbl, Christian Pöpperl, Erwin Huber und Franz Josef Bachmayer (re).
Karriere
29.10.2018

Die Stiegl-Eigentümerfamilie Kiener stellt das Führungsteam des Unternehmens neu zusammen.  

Handel
29.10.2018

Das Fazit der jährlichen von der Arbeiterkammer Wien durchgeführten Branchenanalyse fällt gut für den Handel aus. Die Ergebnisse zeigen steigende Umsätze, eine gute Ertragslage und eine solide ...

Thema
18.07.2018

Der AK-Preisvergleich zeigt, dass sich die Preise kaum nach unten bewegen. Ein Einkaufskorb mit günstigen Lebensmittel kostet nun knapp sieben Prozent mehr als noch im Juni des Vorjahres.

Werbung