Direkt zum Inhalt

Aktuelle Story

05.03.2004

Spekulationen um Spar-Übernahme
Änderungen. Die Messe zieht mit ihren Ausstellungsflächen um.

Eine überaus positive Bilanz zogen Veranstalter und Aussteller zum Abschluss der 34. Internationalen Süßwaren-Messe (ISM) in Köln. Die Signale, die Anbieter und Einkäufer von der Leitmesse der internationalen Süßwarenwirtschaft mit nach Hause nahmen, lassen einen guten Geschäftsverlauf für das gerade begonnene Jahr erwarten. Vier Tage lang nutzten 33.500 Einkäufer aus rd.140 Ländern die Gelegenheit zur gründlichen Sichtung von Produkten und Marketingkonzepten, die 1.515 Anbieter aus 72 Länder für sie bereithielten. Dabei wurde erneut bestätigt, wie international der Handel mit Süßwaren und Knabberartikeln zur ISM in Köln ist: Der Auslandsanteil auf Besucherseite betrug 63 %, bei den Anbietern kamen 82 % aus dem Ausland.

2005 wird die Messe vom 31. Jänner bis 2. Februar abermals in Köln stattfinden, diesmal allerdings in modifizierter Form: Die Hallen 1, 2, 3 und 5 stehen ab nun dem Fernsehsender RTL zur Verfügung. Die Süßwarenmesse wird in die neurenovierten Osthallen ziehen, nur die Halle 4 bleibt vorläufig erhalten. Mehr finden Sie in dieser Ausgabe ab Seite 17.
Deutschland. Angeblich hat Edeka Interesse.

Der größte deutsche Lebensmittel-Einzelhändler Edeka will Gerüchten zufolge den Konkurrenten Spar übernehmen. Im vergangenen Jahr konnte die Edeka-Gruppe, die in Österreich die Mehrheit an Adeg hält, ihren Umsatz im In- und Ausland um 2,4 Prozent auf 31,2 Milliarden Euro steigern. Die deutsche Spar, Nummer 7 im deutschen Lebensmittelhandel, steht dagegen seit Jahren unter Druck. Der Umsatz sank zum Halbjahr um rund 190 Mio. Euro auf 3,02 Mrd. Euro. Der operative Verlust stieg von 61 auf 64,5 Mio. Euro. Vor allem die Verbrauchermärkte waren die großen Verlustbringer.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
14.08.2018

Wie sie entsteht und manipuliert wird

„Die öffentliche Meinung“, eines der wichtigsten Werke des amerikanischen Journalisten, Schriftstellers und Medienkritikers ...

Markenartikel
14.08.2018

Was wäre Weihnachten ohne Kekse und Keksdosen? Bahlsen bringt daher traditionell jedes Jahr eine spezielle Weihnachtskeksdose heraus - diese Jahr im nostalgischen Vintage-Look.

Bahlsen ist nicht nur für seinen goldenen Keks beim Stammhaus in Hannover bekannt, sondern auch für sein goldenes Händchen bei den Produkten
Industrie
13.08.2018

Die traditionelle Bahlsen-Weihnachtsdose wird wie gewohnt ab September Handel wie Kunden auf die Weihnachtszeit und damit auf die stärkste Keks-Zeit einstimmen. Aber auch im Rest vom Jahr läuft es ...

MPreis fördert das Retail Lab
Handel
13.08.2018

MPreis unterstützt als Partner der Universität Innsbruck ein Praxisnahes Studium. Gemeinsam mit dem Retail Lab schafft profitieren sowohl Studierende als auch der Händler selbst von der ...

Markenartikel
13.08.2018

Regional, pur und biologisch – das sind die Maßstäbe, denen sich die Nørderd-Produzenten seit mittlerweile 10 Jahren verschrieben haben.

Werbung