Direkt zum Inhalt

Aktuelle Story

01.04.2004

Lagerhaus stagniert
Frisch geröstete Kaffeebohnen beleben das Online-Geschäft des Kaffee- und Delikatessenanbieters Alois Dallmayr KG. Das Familienunternehmen aus München zieht nach dem Redesign des Shops
www.dallmayr-versand.de im Oktober letzten Jahres eine sehr positive Bilanz.
Seit dem Start des Online-Geschäfts 2000 entwickelte Dallmayr parallel zum Verkauf im Stammgeschäft einen zusätzlichen Vertriebskanal. Geschenke, Delikatessen, Wein, Spirituosen und der frisch geröstete Kaffee – insgesamt über 1.200 Produkte – stehen zur Auswahl. Laut einer aktuellen Studie von Webtrekk, einem Website-Optimierer, liegt Dallmayr in puncto Anwenderfreundlichkeit im Vergleich mit den 60 größten deutschsprachigen Online-Shops unter den Top 10. Webtrekk untersuchte das Kaufverhalten von Testpersonen unter anderem auf Benutzerfreundlichkeit, Produktbeschreibung, Such-, Bestell- und Hilfefunktion.

Basis des Dallmayr-Shops ist die epages Merchant-Lösung der epages Software GmbH. Das Unternehmen aus Hamburg entwickelt E-Commerce-Software für mittelständische Unternehmen und bietet Systeme, die auf die jeweiligen Anforderungen, den Funktionsumfang und das Budget zugeschnitten sind. Die technische Umsetzung des Redesigns übernahm der epages-Partner Atrivio GmbH aus Kempten. Innerhalb von fünf Wochen entstand aus dem ersten HTML-Prototyp der fertig überarbeitete Shop.
RWA. Lagerhäuser mit Umsatzplus von 3,5 %. RWA-Umsatz sinkt um 4 %.

Die in der Raiffeisen Ware Austria (RWA) zusammengeschlossene Allianz von Lagerhäusern aus Niederösterreich, der Steiermark, Teilen Oberösterreichs und seit Anfang 2004 auch aus dem Burgenland hat von der strategischen Partnerschaft mit dem deutschen Handelsriesen BayWa stark profitiert: Der Umsatz der Lagerhäuser ist 2003 erneut um 3,5 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro gestiegen. Auf „mindestens 14 Mio. Euro jährlich“ schätzt RWA-Generaldirektor Klaus Buchleitner in der jüngsten Ausgabe der „Raiffeisenzeitung“ das Synergiepotenzial aus der Allianz mit den Bayern.
Besondere Umsatzsteigerungen habe es im Energiebereich (+ 15 Prozent) gegeben, ein deutliches Minus von 10 Prozent mussten die Lagerhäuser im Agrargeschäft wegen der wochenlangen Dürre hinnehmen. Die RWA ist, so Buchleitner nach einem radikalen Wachstum in den Jahren 1998 und 1999 in einer Phase der Stabilisierung und Restrukturierung. Die größten Umsatzzuwächse wurden im Energiegeschäft (+ 6,2 Prozent) und im Bau- und Gartengeschäft (+ 8,5 Prozent) erreicht.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
25.06.2019

Die rustikalen Brote „Bastoncino Olive“ und „Bastoncino Zwiebel“ von Vandemoortele entführen auf eine kulinarische Genussreise nach Bella Italia.

Bäcker-Innungsmeister Erwin Margreiter (rechts) und sein Stellvertreter Gerd Jonak (links) gratulieren dem Leiter der Interspar-Bäckerei in Wörgl, Hermann Schöpf, zur Auszeichnung.
Handel
25.06.2019

Das Steinofenbrot aus dem Hause der Tiroler Handwerksbäckerei wurde mit der GenussKrone 2018/2019 prämiert und erhielt somit die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel in Österreich.

Die ARA hatte anläßlich der Präsentation des Reports nicht nur Zahlen, sondern auch Ideen für Verbesserungen.
Industrie
24.06.2019

Österreichs Wirtschaft ist zu 9,7% zirkular. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von „Circle Economy“ im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA), bei der zum ersten Mal weltweit für ...

SPAR-Lehrling Ferhat Halefoglu, Rudolf Stückler (Ama), Direktor der SPAR-Akademie Wien Robert Renz, SPAR-Lehrling Melani Micic, Ministerialrat Erich Ruetz (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), SPAR-Lehrling Samuel Fiedler, SPAR-Lehrling Dejana Cupic und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
Handel
24.06.2019

Mit der von der Spar-Akademie Wien und der AMA (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) ins Leben gerufenen Zusatzausbildung „Wurst- und Fleischwaren-Experte“ integriert Spar umfangreiches Fachwissen ...

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Werbung