Direkt zum Inhalt

Aktuelle Story

03.03.2005

Gesund & schnell
Test. Der nächste Guide soll vor dem Sommer erscheinen.

Seit dem vergangenen Jahr haben Feinschmecker, die dem wahren Genuss auf der Spur sind, handliche Unterstützung im Format 13,5 x 21 cm: Der Genuss-Guide 2004 ist zum Führer durch Österreichs Feinkostszene avanciert.
Drei Dutzend Tester haben österreichweit über 2000 Geschäfte durchleuchtet. Die 500 Besten wurden erstmals im Genuss-Guide 2004 präsentiert. Der Genießer auf der Suche nach Qualität und tollen Produkten findet im Guide die besten Plätze, die höchsten Qualitäten, Spezialitäten und die beste Auswahl. Vom kleinen Spezialisten über Feinkosthändler bis zum Supermarkt wird penibel aufgelistet, wo Einkaufen ein wirklicher Genuss ist. Zu den Bewertungskriterien zählten unter anderem die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die fachliche Beratung des Personals über jene Sortimente, die exzellente Gaumenfreuden verursachen, das Ambiente des Geschäfts, die Frische der Ware und die genussvolle Warenpräsentation. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, ob regionale Spezialitäten im Sortiment vorhanden sind. Die nach Bundesländern sortierten Geschäftsbeschreibungen wurden ergänzt durch hochinteressante Storys und Einkaufstipps zu den einzelnen Warengruppen: Obst & Gemüse, Brot & Gebäck, Wurst & Schinken, Käse, Wein, Bio & Regionales, Spirituosen, Kaffee, Tee sowie Fisch.
Die Herausgeber Fritz Stifsohn, mit seiner Handelserfahrung als ehemaliger Geschäftsführer der Nah & Frisch-Zentrale, und Willy Lehmann bürgen durch ihren fachlichen Background für die qualitative Selektion der in diesem Buch behandelten Themen und Informationen.

Einkaufs-Tipps bitte an: lk@wirtschaftsverlag.at, mit Name und Adresse des Geschäfts.
Studie. Weltweit liegen Lebensmitteln mit Convenienceversprechen im Trend.

Lebensmittel und Getränke, die zur gesunden Ernährung und zur Gewichtsabnahme beitragen oder auf die Schnelle konsumiert werden können, verzeichnen weltweit ein rasantes Wachstum und zählen damit zu den Top-Sellern der Branche. Zu diesem Ergebnis kommt eine weltweite Studie von ACNielsen (durchgeführt in 59 Ländern der Regionen Asien-Pazifik, Schwellenländer, Europa, Lateinamerika und Nordamerika) mit dem Titel „What's Hot Around the Globe“. Laut Umfrage erzielten im vergangenen Jahr sieben Kategorien innerhalb der internationalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie zweistellige Zuwachsraten. Fünf dieser Kategorien warben mit Gesundheitsvorteilen oder schlankheitsfördernden Eigenschaften. An der Spitze lagen Getränke auf Sojabasis und Trinkjoghurts mit Umsatzsteigerungen von 31 bzw. 19%. Das Verbraucherinteresse an proteinreichen/kohlenhydratarmen Diäten („Low-carb-Diäten“) hat speziell in den stärker entwickelten Märkten entscheidend zur Bedarfssteigerung beigetragen – und dies häufig auf Kosten anderer Produktgruppen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handelsmarken
07.08.2020

Putzmuffel aufgepasst: Ab 10. August hat Hofer mit Tandil Men’s Stuff diverse Reinigungsmittel speziell für Männer im Angebot. Egal ob ein verirrter Klecks Bolognese-Sauce, ein matschiger ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Julia Kreuzhuber, Marktleiterin, Manfred Jedinger, Marktleiter-Stellvertreter und Friedrich Neuhofer, Bürgermeister in Ottnang am Hausruck, freuen sich über die Eröffnung des topmodernen Eurospar-Marktes in Ottnang am Hausruck. (v.r.)
Handel
06.08.2020

Am Donnerstag, den 06. August, eröffnete ein neuer Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck. Direkt im Zentrum von Ottnang gelegen, besticht der neue Nahversorger durch seine klimafreundliche ...

Die stark kolehydratreduzierten Teigwaren von DIE Nudl sind als Spirelli, Rigatoni und Muschel bei Interspar erhältlich.
Handelsmarken
06.08.2020

45 Prozent weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Pasta, dafür umso mehr Geschmack und ein hoher Proteingehalt sprechen für DIE Nudl. Als Spirelli, Rigatoni und Muschel sind die leichten Teigwaren ...

Handel
05.08.2020

Die Saison der Himbeeren ist von Mitte Juni bis Ende September in vollem Gange: Produzent Stefan Mair aus Rietz, Bezirk Imst, ist einer der 139 regionalen Lieferanten aus Tirol und beliefert seit ...

Für die private Küche gibt es die neuen fünf Kräuter im Säckchen.
Markenartikel
05.08.2020

Der österreichische Gewürzmarktführer Kotányi erweitert sein Angebot mit fünf besonders feinen Kräutern und Gewürzen ausschließlich österreichischer Herkunft. Zur Förderung der heimischen ...

Werbung