Direkt zum Inhalt

Aktuelle Story

16.12.2005

Zwei bedeutende Standorte erstrahlen in neuem Glanz.

F reigiebiger und gediegener: So wird der neu sanierte Merkur in Vösendorf. Durch den gezielten Einsatz von Licht, Regalsystemen, Frischeinseln und der Preisauszeichnung auf Schiefertafeln wird eine anregende Marktatmosphäre geschaffen, die durch die neue Philosophie der niedrigen Regale noch unterstrichen wird. Die Feinkosttheke und das Weinsortiment gewinnen an Größe, Letzteres wird auch im neuen Gewand präsentiert.Südländischer Flair wird zusätzlich jedes Wochenende im Markt verbreitet: In der neu eröffneten Filiale gibt es einen mediterranen Stand. Und auch die Kunden mit rustikalen Vorlieben kommen auf Ihre Kosten: Am Wochenende gibt es nun auch einen Bauernstand. „Ja! Natürlich“-Produkte werden ab sofort nicht nur im gekühlten Regal, sondern auch im offenen Fleischverkauf zu erhalten sein – und passend zur Heißen Theke wird ein Spezialbrotregal installiert. Der Pionier-MarktDer erste Merkur in Österreich, der 1969 eröffnet wurde, wurde einer kompletten Revitalisierung unterzogen: Der Merkur-Markt in der Geblergasse/Wien Hernals folgt einem neuen Gestaltungskonzept wie die Filiale in Vösendorf, nur wird es in einem etwas kleineren Format umgesetzt. Außergewöhnlich in der Geblergasse: das Stehcafé für den schnellen Energie-Kick. Außerdem modernisiert Merkur seine Märkte laufend: 5–10 Märkte werden pro Jahr teil- oder großsaniert.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.
Handel
18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

93.000 Euro für den guten Zweck: INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser (rechts im Bild) übergab die Spendensummen an Mag. Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.
Handel
18.04.2018

Die langjährige Zusammenarbeit von Interspar und SOS-Kinderdorf geht weiter. 93.000 Euro spendete der Lebensmittelhändler an die Sozialorganisation für das Projekt Umwelt und ...

Markenartikel
18.04.2018

Der Spirituosenhersteller bringt Pepino Beach mit einem kleinen Geschenk in den Handel.

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Werbung