Direkt zum Inhalt

Aldi US: Thomas Reitter übernimmt Regionalverkaufsleitung in Amerika

07.08.2017

Hofer-Regionalverkaufsleiter Thomas Reitter (26) setzt seine Karriere in den USA fort. Als Regionalverkaufsleiter von Aldi US ist er ab sofort für die Expansion des Lebensmittelhändlers verantwortlich.

Der gebürtige Gmünder, startete vor gut zwei Monaten seine Karriere bei Aldi US in Minneapolis, Minnesota. Nach seinem Studium in Krems war er als Regionalverkaufsleiter für zahlreiche Hofer-Filialen im Waldviertel zuständig.

Seit Kurzem unterstützt er seine Kollegen bei der Expansion der Aldi-Filialen. Momentan ist Recruiting die wichtigste Aufgabe, denn für die umfangreiche Filialerweiterung werden dringend neue Mitarbeiter benötigt. Auch das neue Sortiment liefert neue Herausforderungen, weil die Amerikaner ganz andere Größendimensionen gewohnt sind. Dafür gibt es aber eine größere Auswahl an qualitativ hochwertigem Rindfleisch.

Reitter und seine Familie, sowie alle anderen „Experiates“ des Unternehmens, werden vor und nach Abreise, umfassend unterstützt. Aldi greift seinen auswandernden Mitarbeitern bei der Wohnungssuche, Behördengängen und der Reisevorbereitung unter die Arme. Außerdem werden interkulturelle Trainings und Mentoring angeboten. Auch nach seiner Rückkehr ist ihm ein Job im Hofer-Management sicher. 

Werbung

Weiterführende Themen

Handelsmarken
09.08.2017

Mit den Compressed Haarsprays der Eigenmarken Ombia bringt Hofer ein umweltschonendes Haarstylingprodukt in die Regale.

Handel
26.07.2017

Nach Jette Joop kommt Anastacia: Die US-Sängerin geht gemeinsam mit Hofer unter die Designer und bringt ihre erste Kollektion heraus. 

Merkur Vorstand Harald Mießner, Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer und Trendforscher Harry Gatterer
Handel
10.07.2017

Mit einem Investitionsvolumen von 100 Mio. Euro leitet Merkur sein bisher stärkstes Expansionsjahr ein. Insgesamt stehen sechs Umbauten und sieben Neueröffnungen an. Die Besonderheit: Vier der ...

Handelsmarken
10.07.2017

Bei Hofer gibt es ab 17. Juli den Trendartikel Finger Swinger in vier verschiedenen Farben. 

Heidi Klum hat für Lidl eine eigene Kollektion designt, die in Kürze auch für US-Kunden erhältlich ist
International
19.06.2017

Deutsche Discounter sind auf Expanisonskurs in den US-Lebensmittelmarkt. Beide haben sich das Ziel gesetzt nach Walmart und Kroger die drittgrößte Lebensmittelkette am amerikanischen Markt zu ...

Werbung