Direkt zum Inhalt

Aldi US: Thomas Reitter übernimmt Regionalverkaufsleitung in Amerika

07.08.2017

Hofer-Regionalverkaufsleiter Thomas Reitter (26) setzt seine Karriere in den USA fort. Als Regionalverkaufsleiter von Aldi US ist er ab sofort für die Expansion des Lebensmittelhändlers verantwortlich.

Der gebürtige Gmünder, startete vor gut zwei Monaten seine Karriere bei Aldi US in Minneapolis, Minnesota. Nach seinem Studium in Krems war er als Regionalverkaufsleiter für zahlreiche Hofer-Filialen im Waldviertel zuständig.

Seit Kurzem unterstützt er seine Kollegen bei der Expansion der Aldi-Filialen. Momentan ist Recruiting die wichtigste Aufgabe, denn für die umfangreiche Filialerweiterung werden dringend neue Mitarbeiter benötigt. Auch das neue Sortiment liefert neue Herausforderungen, weil die Amerikaner ganz andere Größendimensionen gewohnt sind. Dafür gibt es aber eine größere Auswahl an qualitativ hochwertigem Rindfleisch.

Reitter und seine Familie, sowie alle anderen „Experiates“ des Unternehmens, werden vor und nach Abreise, umfassend unterstützt. Aldi greift seinen auswandernden Mitarbeitern bei der Wohnungssuche, Behördengängen und der Reisevorbereitung unter die Arme. Außerdem werden interkulturelle Trainings und Mentoring angeboten. Auch nach seiner Rückkehr ist ihm ein Job im Hofer-Management sicher. 

Werbung

Weiterführende Themen

Handel
31.10.2018

Hofer präsentiert als erster österreichischer Lebensmittelhändler eine eigene Blumen- und Pflanzen-Einkaufspolitik. Schwerpunkte der Strategie sind neben nachhaltigen Produktionsbedingungen und ...

Stiegl-Eigentümerfamilie Heinrich Dieter (2.v.r.) und Alessandra Kiener mit ihrem neuen Team der besten Stiegl-Köpfe (v.l.): Thomas Gerbl, Christian Pöpperl, Erwin Huber und Franz Josef Bachmayer (re).
Karriere
29.10.2018

Die Stiegl-Eigentümerfamilie Kiener stellt das Führungsteam des Unternehmens neu zusammen.  

Handel
29.10.2018

Hofer hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Mittlerweile gibt es ganze 500 Filialen des Diskonters in Österreich. Außerdem wurde die Handelskette mit gleich drei „Poldis“ für die Gestaltung ...

Hofer bringt Bio-Babynahrung der Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“ ins Regal und unterstützt mit 5 Cent pro verkauftem Gläschen das Ö3-Weihnachtswunder.
Handel
24.10.2018

Hofer will im Rahmen der Initiative „Ö3-Weihnachtswunders“ jenen unter die Arme greifen die das Schicksal hart getroffen hat.

vlnr.  z.l.ö-Generalsekretär Ing. Mag. Johann Kofler-Mair, z.l.ö.-Vizepräsidentin Bundesspartenobfrau (Handwerk und Gewerbe) Ing. Renate Scheichelbauer-Schuster, z.l.ö.-Präsident Generaldirektor DDr. Werner Steinecker, MBA, Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Leiter market institut), z.l.ö.-Gründungsmitglied Mag. Viktor Sigl, MBA)
Thema
22.10.2018

Wirtschaftstreibende aus ganz Österreich (z.B.: Hofer, Energie AG Oberösterreich, KTM AG oder die Fritz Egger GmbH) haben sich zur privaten und unabhängigen Initiative „z.l.ö. zukunft.lehre. ...

Werbung