Direkt zum Inhalt

Aldi US: Thomas Reitter übernimmt Regionalverkaufsleitung in Amerika

07.08.2017

Hofer-Regionalverkaufsleiter Thomas Reitter (26) setzt seine Karriere in den USA fort. Als Regionalverkaufsleiter von Aldi US ist er ab sofort für die Expansion des Lebensmittelhändlers verantwortlich.

Der gebürtige Gmünder, startete vor gut zwei Monaten seine Karriere bei Aldi US in Minneapolis, Minnesota. Nach seinem Studium in Krems war er als Regionalverkaufsleiter für zahlreiche Hofer-Filialen im Waldviertel zuständig.

Seit Kurzem unterstützt er seine Kollegen bei der Expansion der Aldi-Filialen. Momentan ist Recruiting die wichtigste Aufgabe, denn für die umfangreiche Filialerweiterung werden dringend neue Mitarbeiter benötigt. Auch das neue Sortiment liefert neue Herausforderungen, weil die Amerikaner ganz andere Größendimensionen gewohnt sind. Dafür gibt es aber eine größere Auswahl an qualitativ hochwertigem Rindfleisch.

Reitter und seine Familie, sowie alle anderen „Experiates“ des Unternehmens, werden vor und nach Abreise, umfassend unterstützt. Aldi greift seinen auswandernden Mitarbeitern bei der Wohnungssuche, Behördengängen und der Reisevorbereitung unter die Arme. Außerdem werden interkulturelle Trainings und Mentoring angeboten. Auch nach seiner Rückkehr ist ihm ein Job im Hofer-Management sicher. 

Werbung

Weiterführende Themen

Filialleiterin Raphaela Kaufmann aus Wien ist eines der neuen Gesichter des Arbeitgeberauftritts von Hofer.
Handel
03.09.2020

Unter dem Motto „Hofer - Der richtige Weg für mich.“ holt Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang und zeigt so: Hofer steht nicht nur ...

Alles Gute kommt von unten: Gesunder Boden über Generationen hinweg.
Thema
02.09.2020

Die Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer steht für österreichische Bio-Qualität, weitreichende Transparenz und höchste Nachhaltigkeitsansprüche. So setzt sich die „Zurück zum Ursprung ...

Markenartikel
01.09.2020

Er steht gleich zwei Weingütern in bester Lage im Kremstal als Geschäftsführer vor und wurde vom Gourmet-Magazin Falstaff soeben als Winzer des Jahres 2020 ausgezeichnet. Hofer Kundinnen und ...

Warenüberschüsse der Filialen werden durchgehend an soziale Organisationen übergeben.
Handel
31.08.2020

Unter dem neuen Namen „Heute für Morgen“ setzt Hofer seine Nachhaltigkeitsinitiative "Projekt 2020" fort und steckt sich für die nächsten Jahre ebenso ambitionierte Ziele.

Handel
24.08.2020

Auf rund 160 zusätzlichen Quadratmetern können die Kundinnen und Kunden der Hofer Filiale in Wolfsberg schon bald ihre Einkäufe tätigen. Am 27. August rücken die Baumaschinen ab und die Filiale ...

Werbung