Direkt zum Inhalt
So freudig überrascht schaut der junge Mann auf dem Foto sicherlich deshalb, weil die Hersteller so viele schöne Produkte für ihn im Sortiment haben.

Alles für die Kleinen

14.11.2016

Ob Babynahrung oder Badespaß für angehende Jedi-Ritter – die Hersteller haben eine Vielzahl hochwertiger Produkte für den heimischen Nachwuchs im Angebot.

Bei den Allerkleinsten geht es schon los mit der „Qual der Wahl“ für die Jungmütter und -väter. Was verwendet man am besten für die Pflege und  Ernährung der neuen Familienmitglieder? Wie gut, dass die Auswahl an hochwertigen Produkten wirklich groß ist. Insgesamt zeigt sich denn auch der Markt  für Babynahrung und Babypflege mit einem Gesamtumsatz von 101 Mio. Euro im auflaufenden Jahr (bis inklusive KW 35) stabil. Stärkste Kategorie ist die Säuglingsmilchnahrung; daneben legen Knabberprodukte und Riegel mit 13,1% ordentlich an Umsatz zu (Quelle: Nielsen). 

Doch nicht nur die Ernährung des heimischen Nachwuchses steht im Fokus der Eltern. Auch die zarte und sensible Haut von Babys und Kleinkindern bedarf der passenden Pflege. Und auch hier haben die Hersteller ein umfassendes Sortiment an hochwertigen Produkten im Angebot. Das geht los bei den auf zarte Kinderhaut abgestimmten Bade- und Creme-Produkten und erstreckt sich auch auf die passenden Waschmittel für Baby- und Kinderkleidung.

Bei den ganz Kleinen steht im Übrigen der Inhalt im Fokus (der Eltern). Werden die Kinder älter, kommt der Verpackung mehr Bedeutung zu: Fußballhelden und Prinzessinnen treffen dann auf Jedi-Ritter und andere beliebte Stars aus den heimischen Kinderzimmern. Übrigens: Dank der auf sensible Haut abgestimmten Rezepturen sind die Pflegeprodukte für die Kleinen in der Regel auch gut für empfindliche Erwachsenenhaut geeignet.
 

Die Produkte des Sortiments finden Sie in der Handelszeitung Ausgabe Nr. 23-24/2016

Autor/in:
Sabine Assmann
Werbung
Werbung