Direkt zum Inhalt

Almdudler Skiwasser Sirup bringt das Almhüttenfeeling nachhause

01.10.2019

Nach der großen Beliebtheit des Almdudler Alpenkräutersirups bringt das österreichische Familienunternehmen mit dem neuen Almdudler Skiwasser Sirup nun ein weiteres natürliches Dudelvergnügen in Österreichs Handelsregale.

„Almdudler bringt ein wahres Kultgetränk von Österreichs Skihütten direkt nachhause. Passend dazu hat unser Trachtenpärchen Marianne und Jakob Urlaubsgrüße vom Skifahren für unser Flaschendesign geschickt“, kündigt Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling den Neuzugang in der Almdudler Sortimentsfamilie augenzwinkernd an.

Ganz natürliches und zuckerreduziertes Skiwasser

Der neue Almdudler Skiwasser Sirup mit fruchtigem Himbeersaft und erfrischendem Zitronensaft ist ab Oktober 2019 flächendeckend in ganz Österreich in der schlanken 0,7L Flasche mit praktischem “Anti-Tropf”-Ausgießer, mit dem kein Tropfen verloren geht, im Lebensmittelhandel verfügbar. Mit 30 Prozent weniger Zucker als in herkömmlichen Sirups und nur 27 kcal pro 100 ml Fertiggetränk sorgt der Almdudler Skiwasser Sirup auch zuhause für eine fruchtige Erfrischung wie direkt auf der Skihütte.

Die Rezeptur verzichtet gänzlich auf Farb- und Süßstoffe und beinhaltet getreu der Almdudler Philosophie keine Konservierungsmittel und keine künstlichen Aromen. Die Inhaltsstoffe sind zur Gänze natürlich und der Almdudler Skiwasser Sirup ist vegan zertifiziert. Das Almdudler Skiwasser wird am besten im Verhältnis ein Teil Sirup zu neun Teilen Wasser zubereitet.

Je nach Belieben und Anlass vielseitig einsetzbar

Traditionell wird Skiwasser mit stillem Wasser gemischt, doch wer gerne Neues probiert, kann den Almdudler Skiwasser Sirup auch mit sprudelndem Wasser mischen. Andere erfrischende Drinks mit und ohne Alkohol können mit dem neuen Sirup aus dem Hause Almdudler ebenso leicht zubereitet werden. Darüber hinaus lässt sich der Almdudler Skiwasser Sirup hervorragend für vielseitige Rezepte zum Backen und Kochen und auch zum Versüßen von Puddings, Torten und anderen Mehlspeisen einsetzen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
15.09.2020

Die neuen Inzersdorfer Soup Bowls vereinen fein-püriertes Bio-Gemüse mit hochwertigem Getreide in einem ganz neuen Suppen-Snack!

Handelsmarken
15.09.2020

Mit den sinkenden Temperaturen im Herbst haben sie wieder Saison: Strümpfe und Strumpfhosen. Die Bipa Eigenmarke Bi Styled bietet ein großes Sortiment an modischer Beinbekleidung, um chic und warm ...

Industrie
14.09.2020

Nach fast 20 Jahren verändert Darbo das Design der beliebten Sirupflaschen: Die neuen Etiketten sorgen mit hellerer Aufmachung und farbigen Frucht-Illustrationen für optische Erfrischung.

Markenartikel
11.09.2020

Ardbeg erweitert sein permanentes Sortiment um eine weitere Abfüllung – Ardbeg Wee Beastie. Nur fünf Jahre gereift, ist dieser lebhafte und kräftig-rauchige Whisky äußerst ungezähmt.

Zillertaler Lebkuchen von Ezeb jetzt exklusiv in allen Spar-Supermärkten in Tirol.
Markenartikel
11.09.2020

Kulinarischen Genuss aus dem Zillertal verbunden mit langer Tradition und Handarbeit bietet Spar mit den Lebkuchen von Ezeb. Die Gewürzmischung für die original Zillertaler Lebkuchen wurde extra ...

Werbung