Direkt zum Inhalt

AMA-Gütesiegel für Tann

22.04.2010

Sieben Fleischerzeugnisse bei Spar Wien, Niederösterreich und nördliches Burgenland tragen jetzt das AMA-Gütesiegel.

Die Lebensmittelkette Spar, die seit der Geburtsstunde des AMA-Gütesiegels mit ihrem Fleischsegment am Gütesiegel-Programm teilnimmt, hat ihr AMA-Gütesiegel-Engagement nun auch auf den Bereich der Fleischerzeugnisse ausgeweitet. In einem ersten Schritt erhielten nun die Tann-Produkte Beinschinken, Rauchwurzn, Heurigenschmankerl, Waldviertler Rauchschinken, Sacherwürstl, Frankfurter und Debreziner das AMA-Gütesiegel verliehen.

Auch andere Fleischerzeugnisse, die im Tann-Werk St. Pölten erzeugt und in Spar-Märkten vertrieben werden, sollen – voraussichtlich noch in diesem Jahr – Mitglied der AMA-Gütesiegel-Familie werden.

„Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelherkunft sind seit den jüngsten Vorfällen um Quargel noch wichtiger für Österreichs Konsumenten. Spar nimmt diese Konsumentenwünsche sehr ernst und setzt neben der internen Qualitätskontrolle verstärkt auf das AMA-Gütesiegel. Der Spar-eigene Fleisch- und Zerlegebetrieb Tann ist nicht umsonst der größte AMA-Gütesiegelproduzent Österreichs“, so Mag. Alois Huber, Geschäftsführer der Spar-Zentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland, bei der Präsentation Mitte April in St. Pölten.

„Auf vielfachen Kundenwunsch produzieren alle Tann-Betriebe ab sofort ihre Wurst- und Schinkenprodukte nach den Richtlinien des AMA-Gütesiegels. Das bedeutet, dass diese Fleischerzeugnisse nur Rohstoffe mit 100-prozentiger Herkunft aus Österreich beinhalten. Beste Qualität, klare Herkunft von Fleischteilstücken und strenge externe Kontrollen garantieren unseren Konsumenten höchste Sicherheit beim Fleisch- und Wursteinkauf bei Spar“, erklärt Helmut Gattringer, Leiter des Tann-Fleischwerkes St. Pölten.

„Die AMA-Gütesiegel-Richtlinie für Fleischerzeugnisse liegt sowohl national als auch international über den gesetzlichen Standards“, so DI Martin Greßl, Leiter des AMA-Qualitätsmanagements.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Ein starkes Team: Frau Rehrl (l.) und Frau Leodolter sind die Marktverantwortlichen im Team von Spar-Kaufmann Martin Praxmarer.
Handel
25.08.2020

Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt von den Spar-Kaufleuten Martin und Alexandra Praxmarer in Salzburg. Der komplett modernisierte Spar -Supermarkt an der Linzer-Bundesstraße ...

Stellvertretend für die österreichischen Landwirte freut sich Familie Röbl aus Oberösterreich über die Unterstützung von Spar.
Handel
20.08.2020

Das Wohlbefinden der österreichischen Hühner und eine stabile Landwirtschaft stehen für Spar seit jeher im Vordergrund. Das erstklassige Bemühen von rund 130 österreichischen Eier-Bauern rund um ...

Werbung