Direkt zum Inhalt

AMA Marketing: Start des EU-Projektes

14.06.2006

"Obst & Gemüse der Woche"

Im Rahmen eines mehrjährigen EU - kofinanzierten Projektes präsentiert die AMA Marketing ab sofort je nach Saison das Obst oder Gemüse der Woche u.a. auf der neuen Homepage www.ama-marketing.at. In den nächsten Tagen gibt es im Handel wieder die "Heurigen" zu kaufen - eine gesunde Delikatesse und ein idealer Schlankmacher. Trotz des schlechten Wetters kommen sie auch heuer fast pünktlich auf den Markt.

Stetig steigender Obst- und Gemüseverbrauch in Österreich
Der Obst- und Gemüsekonsum nimmt in Österreich kontinuierlich zu. Trotzdem sind zu anderen - südlicheren - Ländern noch Steigerungspotenziale vorhanden. Ein "Durchschnittsösterreicher" isst pro Jahr rund 103 kg Gemüse und rund 96 kg Obst. Der Selbstversorgungsgrad bei Gemüse beträgt 60%, bei Obst 63%. Auch Erdäpfel werden immer beliebter. Der Pro-Kopf-Verbrauch stieg von 53 kg im Jahr 2004 auf fast 55 kg im Jahr 2005.

Das EU-Projekt: 5x am Tag Obst & Gemüse
Die EU hat sich zum Ziel gesetzt, den Obst- und Gemüsekonsum, insbesondere bei jungen KonsumentInnen zu steigern. Dazu gehört auch gezielte Information über die ernährungsphysiologische Bedeutung von Obst und Gemüse für eine ausgewogene Ernährung. Konkret soll dabei die Empfehlung kommuniziert werden, 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu verzehren. Der Schwerpunkt der Kommunikation liegt in der stärkeren Sensibilisierung der KonsumentInnen für saisonale Waren über Warenkunde, Einkauf, Lagerung, einfache und schnelle Zubebreitung. Zielgruppe sind in erster Linie junge Familien mit Kindern und Jugendliche im Schulalter und deren Eltern. Die AMA Marketing wurde von der EU beauftragt, diese Informationstätigkeit zu übernehmen.

Das Obst bzw. Gemüse der Woche auf www.ama-marketing.at .
Die Auslobung einer bestimmten Gemüse- bzw. Obstart pro Woche soll über das ganze Jahr und - saisonal aktuell - eine gleichmäßige und kontinuierliche Präsenz des Themas in den Medien und im Bewusstsein der KonsumentInnn schaffen. Als Maßnahmen geplant bzw. bereits in Umsetzung begriffen sind TV- und Printwerbung, Bereitstellung von Werbe- und Infomaterialien, Schulwerbung mit Gewinnspielen. Auch auf der neu gestalteten Homepage www.ama-marketing.at wird während des Erntejahres jede Woche neu das aktuelle Obst oder Gemüse mit all seinen Vorzügen vorgestellt. Ein dazu gehöriges Rezept soll gleich Anreiz zur Verwendung bieten. Beispiel in dieser Woche sind die "Heurigen".

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung