Direkt zum Inhalt

Amazon: Expansion in Deutschland geht weiter

17.07.2017

Durch die Ausweitung des Geschäfts in Deutschland will der US-Online-Händler Amazon heuer bis zu 2000 neue Arbeitsplätze schaffen. 

"Allein dieses Jahr werden wir hier 2000 Arbeitsplätze schaffen und somit bis Ende 2017 rund 16.500 Mitarbeiter beschäftigen", sagte Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber der "WirtschaftsWoche". Seit 2010 hat Amazon rund acht Mrd. Euro in Anlagen und Infrastruktur in Deutschland investiert. Vor allem der Handel mit frischen Lebensmitteln steht im Fokus des Handelsriesen und soll weiter ausgebaut werden. Modellversuche laufen bereits in Berlin und Potsdam (Die Handelszeitung berichtete: https://www.handelszeitung.at/handelszeitung/amazon-fresh-startet-kuerze...). Da die Kunden das Angebot positiv aufnehmen, will man es auf weitere Regionen ausweiten. Auch traditionelle Lebensmittelhändler wie etwa Rewe haben auf die Konkurrenz regagiert und ihre eigenen Online-Shops stärker in Stellung gebracht. 

Der Online-Händler arbeitet allerdings auch in den USA an der Eroberung neuer Märkte. Amazon übernimmt die Bio-Supermarktkette Whole Foods Market (Handelszeitung: https://www.handelszeitung.at/handelszeitung/amazon-kauft-us-lebensmitte...), sammelt damit Erkenntnisse über den Vertrieb frischer Ware und verfügt somit, fürs erste am Heimatmarkt, über ein eigenes Netz von Geschäften. (apa/AF).

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Ja! Natürlich-Geschäftsführerin Martina Hörmer präsentierte alle vier neuen Produkte
Handel
28.05.2018

Vor wenigen Tagen hat Ja! Natürlich neue Produkte aus der Taufe gehoben: Die Bio-Vollmilch aus der Glasflasche und drei Sorten Bio-Joghurt mit neuer Rezeptur und im Glas. Vorerst ist es ein ...

International
28.05.2018

Penny will im Süden wachsen und dafür einiges investieren. Damit ist die Rewe-Tochter aber nicht alleine. Aldi-Süd startete im Frühjahr 2018 seine Italien-Offensive und ist damit erfolgreich.

Übersicht über die neuen Angebotsauszeichnungen
Handel
22.05.2018

Rewe-Tochter Bipa rollt österreichweit ein komplett neu gestaltetes Preis- und Angebotskommunikation aus, um Kunden das Einkaufen zu erleichtern.

Oft ist Zucker in Lebensmittel schwer erkennbar
Handel
16.05.2018

Billa, Merkur und Adeg starten eine gemeinsame Initiative zu bewußterem Umgang mit Zucker. Und greifen damit mit äußerster Vorsicht ein heißes Eisen an, das die Lebensmittelwirtschaft in den ...

Walmart und Flipkart machen gemeinsame Sache
International
14.05.2018

Der US-Handelskonzern macht den nächsten Schritt im Konkurrenzkampf mit Amazon: Die milliardenschweren Übernahme des Onlinehändlers Flipkart im Wachstumsmarkt Indien. 

Werbung