Direkt zum Inhalt

Ankerbrot: Lydia Gepp übernimmt Geschäftsführung

04.09.2017

Als Nachfolgerin von Bernhard Angel, wird Lydia Gepp die Neuausrichtung von Ankerbrot fortführen.

Die gebürtige Niederösterreicherin hat mit September die Geschäftsführung des österreichischen Traditionsbetriebs Ankerbrot übernommen. In ihrer neuen Position will sich Lydia Gepp auf die Weiterentwicklung und Expansion des Unternehmens konzentrieren. Die ehemalige Executive Managerin ist auf Restrukturierung und Neuausrichtung von Unternehmen spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung in der Nahrungs- und Genussmittelbranche. Schon beim Weingut Stift Klosterneuburg schaffte sie erfolgreich die Verbindung von Tradition und Innovation. Zuletzt war Gepp Geschäftsführerin des Niederösterreichischen Pressehauses.

 

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Foto Robert Bueninck, Geschäftsführer Klarna Group DACH
Karriere
20.06.2018

Nach Marc Berg übernimmt Robert Bueninck den Posten als Klarna-Geschäftsführer für die Dach-Region.  

Karriere
07.02.2018

Nach nur zweieinhalb Jahren tritt Marin Dokozic von seinem Posten als Lidl-Deutschland-Chef zurück. Matthias Opitz übernimmt statt ihm das Ruder beim  deutschen Diskonter.

Karriere
30.08.2017

Mag. Thomas Zechner tritt in die Fußstapfen von Andreas Nentwich: Ab 1. September übernimmt er die Geschäftsführung der Markant Österreich GmbH. 

Anfang März 2017 übernimmt der Brite Deryck Tremble die Betriebsleitung bei Ankerbrot
Karriere
13.02.2017

Mit 1. März übernimmt Deryck Tremble (55) die Betriebsleitung bei der Ankerbrot AG. Der gebürtige Brite ist dann  für Produktion, Technik, Verpackung und Qualität verantwortlich.

Karl Linauer hat sich einen großen Partner ins Boot geholt
Industrie
01.02.2017

Der Wiener Traditionsbäcker kauft sich beim niederösterreichischen Familienbetrieb ein. Linauer-Produkte gibt es künftig auch in den Anker-Filialen zu kaufen. An der Filialstruktur der beiden ...

Werbung