Direkt zum Inhalt
Für die Kinderuni in Wiener Parks steht auch ARA-Vorstand Werner Knausz den Kleinen Rede und Antwort. Die Recyclingprofis setzen bei den Jüngsten an, um Bewusstsein und Bereitschaft zur Mülltrennung gerade in den quotenschwachen Städten zu fördern.

ARA und Austria Glas Recycling machen Kinder zu Mülltrenn-Profis

29.07.2020

„Forsche, Frage, Staune – im Park!“, so lautet das Motto der Kinderuni on Tour 2020. Auch heuer sind die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) sowie die Austria Glas Recycling GmbH mit dabei und bieten eine der aktuell wohl wichtigsten und vor allem nachhaltigsten Studienrichtungen für die jungen Hochschülerinnen und Hochschüler an: Kreislaufwirtschaft und Recycling.

Welcher Rohstoff steckt in einem Kaugummi? Wie alt kann eine Aludose werden und warum ist sie so wertvoll? Wie viele Leben hat ein Marmeladenglas? Und was genau haben Bäume mit Taschentüchern zu tun? Jeden Montag stehen in ausgewählten Wiener Parks kleine Projekte, spannende Experimente und große Fragen zu Umwelt- und Ressourcenschutz auf dem Lehrplan. Und dank den innovativen Wissenschaftsboxen von ARA und Austria Glas Recycling werden die Antworten auf spielerische Art und Weise gemeinsam erarbeitet. Zusätzlich sorgt ein Gewinnspiel für motivierte junge Studentinnen und Studenten, die nach dem „Studienabschluss“ als zukünftige Recyclingexperten genau über den richtigen Umgang mit (Sekundär-)Rohstoffen Bescheid wissen.

Im Recycing-Spitzenfeld bleiben

„Österreich ist in Sachen Recycling seit Jahren im europäischen Spitzenfeld. Aber um diese Position zu halten, ist neben viel Innovation, Forschung und Entwicklung gerade auch die Bewusstseinsbildung äußerst wichtig. Wenn hier also schon unsere Kinder zu Umweltpionieren werden, dann ist das eine großartige Sache. Denn wer sich schon in jungen Jahren mit den Themen Abfallvermeidung, Ressourcenschutz, Kreislaufwirtschaft und Recycling auseinandersetzt, wird auch im Erwachsenenalter mehr Achtsamkeit und Wertschätzung für unsere Umwelt zeigen“, so ARA Vorstand Werner Knausz anlässlich des Starts der Kinderuni on Tour am 27. Juli im Baumgartner-Casino-Park.

Alle Infos zur Kinderuni on Tour finden Sie unter https://kinderuni.at/kinderuni-on-tour/.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der AGR-Chef Harald Hauke geht mit gutem Beispiel voran.
Industrie
09.12.2019

Mit einem Sammelergebnis von deutlich über 250.000 Tonnen wird Österreichs Glasrecyclingsystem das Jahr 2019 beenden. Das ist abermals eine Rekordleistung (2018: 249.000 Tonnen Glasverpackungen ...

Thema
09.12.2019

Bei Tchibo, dem Marktführer im Bereich portionierten Kaffees in Österreich, setzt man schon seit Jahren auf sortenreines Recycling gebrauchter Kapseln. Diese sind Energie- und Wertstofflieferant, ...

Michael Wiener bei seinem Referat auf dem AustriaGlasReCIRCLE 14.
Thema
15.10.2019

Hat die Politik den Wert von Circular Economy für den Klimaschutz bereits ausreichend erkannt? Michael Wiener, CEO der DSD-Duales System Holding Deutschlands und Impulsreferent beim 14. Austria ...

Wissbegierige Kinder und Jugendliche konnten in der Spar-Zentrale Marchtrenk hautnah erfahren, welchen Beruf Mama und Papa ausüben.
Handel
29.08.2019

Als familiengeführtes Unternehmen unterstützt Spar seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Doch was ist überhaupt ein Beruf? Und was haben Mama ...

Thema
12.08.2019

ARAplus, eine Tochter der ARA und Profi im Abfallmanagement für Eventveranstaltungen, brachte die Eventmaturareise X-Jam Croatia als Erfolg über die Bühne.

Werbung