Direkt zum Inhalt
Die Einkaufstasche Color aus Polypropylen ist reißfest und gibt es in verschiedenen Farben

Auch bei Hofer ist das Plastiksackerl bald Geschichte

24.10.2016

Der Diskonter setzt im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ ein weiteres Zeichen: Ab Anfang 2017 werden österreichweit sämtliche Einweg-Kunststofftaschen von nachhaltigeren Alternativen abgelöst. Und die Tiefkühl-Tragetaschen werden aus Recycling-Material hergestellt.

Mit Anfang 2017 werden in allen Hofer-Filialen in Österreich keine herkömmlichen Einweg-Kunststofftaschen mehr zu finden sein. Stattdessen können die Kunden auf ein besonders günstiges Mehrweg-Tragetaschen Angebot zurückgreifen - allen voran die innovative Permanenttragetasche. Dieses Produkt besteht zu 90 Prozent aus nachwachsenden, sogenannten biobasierten Rohstoffen. Die Tasche ist dabei so stabil konzipiert, dass sie mehrmals und dauerhaft von Kunden für den Einkauf und andere Gelegenheiten verwendet werden kann. Außerdem bietet Hofer die Einkaufstasche Color in verschiedenen Farben an. Diese ist aus Polypropylen gefertigt, hoch reißfest und dadurch auf lange Zeit verwendbar.

Ganzheitlicher Ansatz zur Müllvermeidung

„Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz“, erläutert Generaldirektor Günther Helm in Bezug auf die Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“. „Es geht nicht nur darum, Alternativen zu herkömmlichen Tragetaschen anzubieten. Vielmehr wollen wir ein allgemeines Umdenken bei unseren Kunden bewirken. Jeder Einzelne soll zu diesem globalen Thema sensibilisiert werden und Taschen mehrfach verwenden bzw. eigene Taschen und Rucksäcke zum Einkauf mitnehmen.“ Hofer geht aber auch bei den Tiefkühl-Tragtaschen einen Schritt weiter: Ab dem Frühjahr 2017 werden sie aus Recycling-Material gefertigt sein. Bei den Obstknotenbeuteln setzt Hofer auf Reduktion: In Kürze werden die Kunden mit Hinweisschildern zu einem sparsamen Umgang angehalten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Nachhaltige Neuheit: Bei Hofer ist erstmals FSC-zertifizierte Holzkohle aus Namibia erhältlich.
Handelsmarken
22.06.2020

Seit dem Vorjahr engagiert sich Hofer für ein innovatives Nachhaltigkeitsprojekt zur FSC-Zertifizierung von Holzkohle-Farmen in Namibia. Damit leistet der Lebensmittelhändler einen substanziellen ...

FairHof ist Fleisch aus Österreich, mit dem Tierwohl im Fokus und dem Namen des Landwirts auf der Verpackung.
Handel
22.06.2020

Als verlässlicher Partner der österreichischen Landwirtschaft bezieht Hofer das gesamte dauerhaft erhältliche Sortiment von Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch zu 100 % aus Österreich. Damit ...

Ab 25. Juni gibt es bei Hofer die Schulsachen für das nächste Schuljahr zu kaufen.
Sortiment
19.06.2020

Schulhefte in verschiedensten Formaten, Mappen, Umschläge, Handarbeitskoffer, Schreibutensilien und vieles mehr: Bei Hofer gibt es ab 25. Juni alles für die Schule. So lässt sich der Einkauf für ...

Hofer eröffnet am 18. Juni eine neue Fililale in der Wiener Linke Wienzeile 280.
Handel
15.06.2020

Am 18. Juni eröffnet Hofer einen Markt in der Linken Wienzeile und vereint am neuen Standort modernes Design, nachhaltige Technik sowie ein qualitativ hochwertiges Angebot zum günstigen Hofer ...

Handel
12.06.2020

Der im Rahmen eines Hilfspaktes zur Bewältigung der Coronakrise von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen Wegfall der 2014 eingeführten Schaumweinsteuer soll mit 1. Juli in Kraft ...

Werbung