Direkt zum Inhalt

Aus für Billa Rumänien

11.01.2016

86 Billa-Märkte in Rumänien sollen vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen an das französische Handelsunternehmen Carrefour gehen. Die Rewe Group will in Zukunft den Fokus in Rumänien auf das Discount-Geschäft, also auf Penny, legen.

Die Rewe Group trennt sich von ihren rumänischen Supermärkten. Die 86 Filialen der Vertriebslinie Billa werden von dem französischen Handelsunternehmen Carrefour übernommen. Über die Details des Kaufvertrags wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme findet in der Form eines Share Deals statt und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.

„Die Rewe Group wird sich zukünftig in Rumänien auf die Weiterentwicklung ihres Discount-Geschäfts mit Penny fokussieren“, erklärte Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender Rewe International AG und Generalbevollmächtigter der Rewe Group. „Mit der Fokussierung auf das Discount-Geschäft kann die Rewe Group ihre Wachstumsstrategie in Rumänien optimal forcieren.“ In den ersten neun Monaten des Jahres 2015 hat Penny in Rumänien seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um rund 14 Prozent gesteigert.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Rewe Group bietet Lehrstellen in allen Konzernbetrieben an.
Karriere
27.09.2019

Rund 700 junge Menschen starten in diesen Wochen ihre Berufskarriere bei der Rewe Group in Österreich. Noch gibt es aber freie Lehrstellen.

Handel
26.09.2019

Ab Oktober wirkt die Rewe Group in Österreich dem Kükentöten entschieden entgegen: 70.000 Gockel von Tonis Freilandeier werden jährlich aufgezogen.

Thema
25.09.2019

Die Rewe Group wehrt sich gegen eine gesetzliche Verpflichtung des Handels zum verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln - weil das längst gelebt wird.

Handel
11.09.2019

Modern, effizient und ressourcenschonend – so lautete die Strategie hinter den Umbauarbeiten von AGM im Kärntner Spittal an der Drau. Nun wurde der Adeg Großmarkt am Donnerstag, dem 5. September, ...

Handel
02.07.2019

Mit dem heurigen Nationalfeiertag sind Plastik-Sackerln bei Billa, Merkur, Penny, Adeg und Sutterlüty endgültig Geschichte – die Umstellung auf die neuen Öko-Sackerl für Obst & Gemüse startet ...

Werbung