Direkt zum Inhalt

Aus Spar wird Eurospar Wartberg

15.11.2019

Am Donnerstag, den 14. November, öffnete der brandneue Eurospar Wartberg seine Türen. Der neue Top-Nahversorger ersetzt den früheren Spar-Supermarkt am selben Standort. Neben seiner modernen Architektur überzeugt der Markt auf 1.265 Quadratmetern Verkaufsfläche mit einer großzügigen regionalen sowie internationalen Produktpalette.

Der neue Eurospar liegt verkehrsgünstig am stark frequentierten Kreisverkehr mit Ausfahrten Richtung Kirchdorf, Bad Hall, Kremsmünster und dem Zentrum von Wartberg. Der Neubau integriert sich ausgezeichnet in das Ortsbild von Wartberg, vor allem das flachgeneigte Pultdach, welches dem Verlauf des natürlich gewachsenen Geländes folgt, hebt die architektonischen Vorzüge des Nahversorgers hervor. Der neue Eurospar besticht nicht nur durch seine zeitgemäße Architektur, sondern auch durch seine nachhaltige Bauweise. Eine Photovoltaikanlage am Dach versorgt den Markt mit sauberem Strom und mittels Wärmerückgewinnung kann die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen und Kühlen verwendet werden.

„Unser neuer Eurospar wirkt frisch und modern und repräsentiert somit schon von außen unser hochwertiges und breites Sortiment“, ist Marktleiterin Andrea Kirchberger von ihrem neuen Markt und dessen Auswahl überzeugt. Kundinnen und Kunden finden hier beispielsweise frisches Brot und Gebäck der Kremstaler Hofbäckerei aus Wartberg oder Honig von der Imkerei Hiesmayr aus Pfarrkirchen. Zusätzlich sorgt ein vergrößerter Kundenparkplatz mit über 100 PKW-Stellplätzen für ein bequemes Einkaufserlebnis.

Spar setzt Zeichen

Im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten spendete Spar 2.000,- Euro an den Sozialkreis Wartberg an der Krems. Die Spende kommt sozial in Not geratenen Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigung zugute. „Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Spar. Es freut uns daher ganz besonders, dass wir mit dieser Spende Wartberger, die Hilfe benötigen, unter die Arme greifen können.“, so Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk über das soziale Engagement von Spar in Oberösterreich.

Eckdaten:

Eurospar Wartberg
Hauptstraße 38, 4552 Wartberg/Krems

Marktleiterin: Andrea Kirchberger

Mitarbeitende: 46 Personen

Verkaufsfläche: 1265 m²
Parkplätze: 100

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 7.15 – 19.30 Uhr, Sa. 7.15 – 18.00 Uhr

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
09.12.2019

Adeg Kaufmann Johann Grabner eröffnete am Donnerstag, den 5. Dezember, seinen frisch renovierten Markt in Weissenbach. Der Niederösterreicher setzt auf ein individuelles Serviceangebot. Durch Haus ...

Zeitgemäße Nahversorgung und top moderner Außenauftritt
Handel
06.12.2019

Groß, modern und regional! In den letzten Monaten ist in Herzogenburg in der Traismaurerstraße 29, zusätzlich zum bestehenden Spar-Supermarkt, ein großer Eurospar mit rund 1.200m² Verkaufsfläche, ...

Über 120 Absolventinnen und Absolventen freuten sich über ihren erfolgreichen Abschluss bei Spar.
Handel
22.11.2019

Spar ist im Handel mit 2.300 beschäftigten Lehrlingen Österreichs größter privater Lehrlingsausbildner. Am 21. November fand traditionsgemäß die Abschlussfeier OÖ im Kulturraum Trenk.S in ...

Handel
23.10.2019

Spitzenangebote und eine Top-Auswahl bietet der neue Spar-Supermarkt in der Franz-Novy-Gasse 23 in Guntramsdorf, der am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnete.

Handelsmarken
15.10.2019

Bei Eurospar und Interspar gibt es den Leberkäse nun unter der Bio-Eigenmarke Spar  Natur*pur kalt wie auch warm zu genießen.
 

Werbung