Direkt zum Inhalt

Außergewöhnliche Backideen

19.01.2011

Die junge Bäckermeisterin Denise Pölzelbauer aus Pitten im Bezirk Wiener Neustadt kreiert ebenso seltsame wie schmackhafte Brotschöpfungen, mit denen sie namhafte Kunden, wie die Wiener Hotels Le Méridien und Sofitel Vienna oder die Restaurants Taubenkobel und Zum Schwarzen Kameel sowie eine Handvoll Heurige, beliefert.

Pölzelbauer ist Österreichs jüngste und erfolgreichste Bäckermeisterin. "Ich liebe diesen Beruf. Als Unternehmerin bin ich frei und mache, was ich will“, erklärt Pölzelbauer. Die junge Frau mit den außergewöhnlichen Backideen ist Geburtsjahrgang 1983 und hat die Backkunst von ihrem Großvater erlernt. Aber erst, nachdem sie eine Lehre als Bürokauffrau abgeschlossen hatte. "In meinem Jahrgang war ich die einzige Frau, die die Meisterprüfung als Bäckerin gemacht hat.

Wir sind eine aussterbende Rasse“, sinniert die erfinderische Meisterin, die seit dem 4. Dezember neben der geerbten Bäckerei in Brunn und dem Verkaufslokal in Pitten ein Geschäft im 2. Wiener Gemeindebezirk eröffnet hat. In der Backstube gehen ihr drei erfahrene Meister zur Hand, welche sie als Chefin längst schon akzeptiert haben. In Handarbeit entstehen wohltuende, kulinarische Köstlichkeiten, wie beispielsweise ein Curry-Baguette mit schwarzem Sesam und Galgant, ein Rote Rüben Baguette mit Vollrohrzucker oder ein Weingebäck aus feinstem Traubenkernmehl und Ghee.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung