Direkt zum Inhalt

AZ Direct unterstützt Palmers Textil AG

21.10.2005

Pünktlich zum Relaunch der Marke Palmers realisiert AZ Direct, ein Tochterunternehmen des international vernetzten Mediendienstleisters arvato AG, mit AZ ClubLounge ein innovatives Clubkartenmanagementsystem und unterstützt Businesskunden durch weitere Services wie Call Center, Data Entry & Mailprocessing beim sorglosen Start in den Clubkundenalltag.

Wien, 18.10.2005 - arvato - AZ Direct GmbH, bislang für umfassende Beratung, flächendeckende Consumer- & Businessdaten, Data Mining & Analysen sowie Mail Processing bekannt, präsentiert eine neuartige Business Softwareplattform für Palmers Textil AG.
Das strategische Ziel des Projektes und die besondere Herausforderung bestand einerseits in der Implementierung einer Clubkarten-Business-Logik mit dynamischen Cash-Bonus-Algorithmen sowie - als zwingende Voraussetzung - die Generierung einer Single Customer View in einer verteilten Systemlandschaft: Nach dem Redesign systemübergreifender Businessprozesse und der Beseitigung von Datenredundanzen in den bestehenden Insellösungen repräsentiert AZ ClubLounge inmitten von Online-Shop, Distributorsolution und dem DataWareHouse des Textilkonzerns die zentrale Plattform zur Verwaltung aller Kundendaten.

"Wir sind davon überzeugt, unseren Kunden mit dem neuen Clubkartensystem AZ ClubLounge von AZ Direct einen einfacheren Zugang zu unserem vielfältigen Dienstleistungsangebot zu eröffnen", meint Frau Mag. (FH) Katrin Schützenauer, Projektleiterin CRM & e-Marketing der Palmers Textil AG. "Die Agentur Publicis Dialog betreute das Projekt inhaltlich und wird weiterhin die zukünftige Direktmarketing-Aktiviäten für Palmers entwicklen".

Die ausgefeilte Systemarchitektur von AZ ClubLounge garantiert die schlüssige Integration der angebundenen Systeme unter den geforderten hohen Verfügbarkeitskriterien. Skalierbarkeit und die sorgfältige Wahl der Entwicklungswerkzeuge ermöglichen ein Maximum an Zukunftssicherheit sowie ein Minimum an Wartungsaufwänden.Internationales Adressmanagement, das Clubkartenmanagement für unterschiedliche Kartenausprägungen samt Cash-Bonusmodell mit ehestmöglicher individueller Bonusausschüttung sind fundamentale Bausteine des Systems. Über die Kommunikationskanäle white mail, email & SMS sowie die Call-Center-Einbindung ist eine lückenlose Erfassung jedes einzelnen Kundenkontakts gesichert.

"Wir von AZ Direct sind besonders stolz darauf, AZ ClubLounge innerhalb des knappen Zeitrahmens termingerecht realisiert zu haben und damit einen wesentlich Beitrag zum Erfolg des Palmers Kundenclub zu leisten", sagt Dipl.-Ing. Raimund Höslinger, Projektleiter & Business Development der AZ Direct GmbH.

Mehr Informationen zu dem Unternehmen finden Sie unter
www.az-direct.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung