Direkt zum Inhalt

Bahlsen schmückt Boomerang-Racks in Wien

26.07.2004

Nachdem Procter & Gamble als einer der Gewinner des "Boomerang-Card-Gewinnspiels" der ghost.company seit Anfang Juli in den Boomerang-Racks in ganz Wien zu finden ist, folgt nun bereits der nächste Preisträger: die Firma Bahlsen. Die Kreativen der Perchtoldsdorfer Full-Service-Werbeagentur gestalteten passend zur aktuellen Bahlsen-Kampagne ein ansprechendes Sujet.

"Wir hatten uns schon oft vorgenommen unserem Mediaplan eine entsprechende Indoor-Kampagne hinzuzufügen, aber leider hat es in der Vergangenheit nicht geklappt. Um so größer war die Freude, als uns die ghost.company über unseren Gewinn informierte", zeigt sich Eva Zinnhobel von Bahlsen Wien begeistert. "Und mit diesem Sujet ist eine hohe Entnahmerate fast garantiert."

"Wir sind uns sicher, dass in den nächsten Wochen viele süße Grüße zugestellt werden. Diese Karte präsentiert perfekt die Vorzüge dieses Werbemediums", ist Walter Urbanek, Key Account Director der ghost.company, überzeugt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
17.06.2019

Im Rahmen des "Barilla Insieme Day", pünktlich zum 100. Jubiläum der Traditionsmarke Wasa, konnte eine Neuigkeit verkündet werden: Wasa ist weltweit einer der ersten Kategorie-Marktführer im ...

Zwei Schinken-Innovationen von Wiesbauer
Markenartikel
17.06.2019

Zusätzlich zur Design-Umstellung der Faltpapier-Verpackungen der exquisiten Schinken-Slice-Range von Wiesbauer gibt es im Kühlregal des Lebensmittelhandels mit dem „Schmankerl Schinken im ...

Handelsmarken
17.06.2019

Das große Sortiment der Eigenmarke Babywell überzeugt auch nach einem Jahrzehnt mit optimal auf empfindliche Babyhaut abgestimmte Pflegeprodukte zum familienfreundlichen Preis.

Handel
17.06.2019

WKW-Trefelik zu Berichten über Amazon: "Die Regeln sind einzuhalten!" Und an die Konsumenten: Jeder Klick kann zu Steuervermeidung und fragwürdigen Arbeitsbedingungen führen

Aufsichtsrat der Ottakringer Getränke AG Mag. Sigi Menz, Vöslauer Geschäftsführer DI Herbert Schlossnikl und Mag. Birgit Aichinger, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die beiden Vorstände der Ottakringer Getränke AG Dr. Alfred Hudler und Doris Krejcarek, Bürgermeister DI Christoph Prinz, Bezirkshauptfrau-Stellvertreter Mag. Martin Hallbauer.
Industrie
17.06.2019

Nach intensiver Vorbereitung wurde – mehr als 30 Jahre nach der ersten Glasanlage – die komplett erneuerte Glasproduktionsanlage eröffnet.

Werbung