Direkt zum Inhalt

BAV-Markenstudie: Hofer ist stärkste Marke im österreichischen Einzelhandel

29.05.2020

Nachhaltiges, verantwortungsbewusstes und innovatives Wirtschaften macht sich bezahlt, wie aktuelle Ergebnisse des BrandAsset Valuators (BAV) - durchgeführt von der Marketing-Agentur VMLY&R - zeigen. Bei der Studie zur Ermittlung der Markenstärke wählten Konsumenten Hofer im österreichischen Einzelhandel zur stärksten Marke mit hohen Vertrauens- und Authentizitätswerten.

Über 56.000 Marken wurden weltweit von mehr als 1,5 Millionen Konsumenten bei der umfassendsten Markenstudie der Welt, dem BAV, bewertet. Dabei wurden in Österreich mehr als 3.200 Personen über 100 Fragen bezüglich Wertehaltung zu 1.000 Marken gestellt. Gemessen wird die Markenstärke anhand der Kriterien Differenzierung, Relevanz, Wertschätzung und Vertrautheit. Das hervorragende Ergebnis für Hofer: Der Diskonter überzeugt als verantwortungsbewusste, vertrauenswürdige und nachhaltige Marke und wird von den Konsumenten auf den 1. Platz im österreichischen Einzelhandel und auf den 4. Platz im Gesamtranking gewählt. Damit lässt Hofer im Gesamtvergleich ganze 995 Kontrahenten hinter sich. Dies belegt einmal mehr, dass der Lebensmittelhändler mit seinen Kernwerten Vertrauen, Verlässlichkeit und Einfachheit den Puls der Zeit trifft und mit seinem Fokus auf höchste Kundenzufriedenheit eine langfristige Nähe zu den Menschen schafft.

Vertrauen, Nachhaltigkeit, Regionalität

Laut der Studie gewinnen die Aspekte Sicherheit, Verantwortungsbewusstsein, Vertrauenswürdigkeit, Nachhaltigkeit und Regionalität in der Wertehaltung der Konsumenten stetig an Bedeutung. Dies zeigt auch der Erfolg der Bio- und Nachhaltigkeitsexklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer, welche beim BAV den 4. Platz in der Kategorie „wird immer populärer“ belegt.  Mit „Zurück zum Ursprung“ hat Hofer eine echte Vorreiterrolle im Lebensmittelhandel eingenommen: So ist die Bio- und Nachhaltigkeitsexklusivmarke beispielsweise von Beginn an, also seit 2006, komplett palmölfrei und war damit der Zeit voraus. Jährlich sind bei Hofer unter der Exklusivmarke über 450 nachhaltige Bio-Produkte aus Österreichs Regionen erhältlich. Nachhaltigkeit ist dabei ein ganzheitliches Konzept, das von der Produktion über die Verarbeitungsbetriebe bis hin zum Endprodukt reicht.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das zusätzliche "Bruderwohl"-Logo kennzeichnet Fleisch von männlichen Jungtieren der Marke "Zurück zum Ursprung"
Thema
04.09.2020

Wertvolle Nutztiere mit Achtung und Respekt zu behandeln, ist ein grundlegender Teil der ganzheitlichen Denk- und Handlungsweise der Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer. Aus diesem ...

Thema
03.09.2020

Knapp zwei Drittel der Österreicher putzen zwei Mal täglich die Zähne. Doch je älter die ÖsterreicherInnen werden, desto mehr Gedanken machen sie sich um ihre Mundgesundheit. Denn 83 Prozent ...

Filialleiterin Raphaela Kaufmann aus Wien ist eines der neuen Gesichter des Arbeitgeberauftritts von Hofer.
Handel
03.09.2020

Unter dem Motto „Hofer - Der richtige Weg für mich.“ holt Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang und zeigt so: Hofer steht nicht nur ...

Alles Gute kommt von unten: Gesunder Boden über Generationen hinweg.
Thema
02.09.2020

Die Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer steht für österreichische Bio-Qualität, weitreichende Transparenz und höchste Nachhaltigkeitsansprüche. So setzt sich die „Zurück zum Ursprung ...

Markenartikel
01.09.2020

Er steht gleich zwei Weingütern in bester Lage im Kremstal als Geschäftsführer vor und wurde vom Gourmet-Magazin Falstaff soeben als Winzer des Jahres 2020 ausgezeichnet. Hofer Kundinnen und ...

Werbung