Direkt zum Inhalt

Besser beraten beim Olivenöl

12.07.2002

Argument Nr. 1: Olivenöl ist bis zu 18 Monate haltbar, vorausgesetzt, es wird immer gut verschlossen, an einem dunklen Ort und bei einer Temperatur zwischen 10 und 16 Grad gelagert.

Argument Nr 2: Olivenöl kann sehr hoch erhitzt werden. Wegen seiner idealen Fettzusammensetzung kann „Natives Olivenöl Extra“ und „Natives Olivenöl“ bis 180 Grad, die Qualität „Olivenöl“ sogar bis 210 Grad erhitzt werden, ohne seine wertvollen Eigenschaften zu verlieren.

Argument Nr. 3: Olivenöl gibt der kalten und warmen Küche die mediterrane Note. Gerichte von einfach bis raffiniert bekommen südliches Flair – den Duft und Geschmack von Sonne (und Urlaubsstimmung). Frische Salate schmecken mit Olivenöl noch besser (Tip: Öl immer als letzte Zutat in den Salat geben, damit sich die Gewürze vorher mit dem Salat verbinden können). Ein paar Tropfen Olivenöl runden das Aroma von Saucen und gedünstetem Gemüse ab. Eingelegte Gemüse und Pilze bekommen erst durch Olivenöl ihren typischen Charakter. Außerdem: Gemüse trocknet mit Olivenöl in der Mikrowelle weniger aus.

Argument Nr. 4: Rindersteaks, Lamm- und Schweinekoteletts werden besonders zart, wenn sie einige Stunden vor dem Braten in Olivenöl, Thymian, Pfeffer und Knoblauch mariniert werden.

Argument Nr. 5: Zum Frittieren verwendetes Olivenöl sollte anschließend gefiltert werden. So kann es bis zu zehn mal verwendet werden.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

SalzburMilch-Geschäftsführer Andreas Gasteiger hebt die Erzeugerpreise seiner 2.500 Milchbauern deutlich an.
Industrie
02.07.2020

Die drittgrößte Molkerei Österreichs, seit 1. Juli 2020 wieder vollständig im Eigentum der regionalen Bauern-Genossenschaften, hebt den Bauern-Milchauszahlungspreis für ihre rund 2.500 Milchbauern ...

Markenartikel
01.07.2020

Das Wiener Traditionsunternehmen Mautner Markhof begeistert mit laufender Produktinnovation und bringt nun eine neue Sirup-Range auf den Markt: Sirup mit 70 % Fruchtsaftanteil.

Knapp 100 Lidl-Mitarbeiter hatten sich mit der "Great Place To Work"-Trophäe fotografieren lassen - mal 10 wurden 1.000 Euro gespendet.
Handel
01.07.2020

Lidl Österreich unterstützt SOS-Kinderdorf mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 1.000 Euro. Gesammelt wurden die Spenden mit Fotos der Lidl-Mitarbeiter mit der „Great Place to Work“-Wandertrophäe ...

Werbung