Direkt zum Inhalt
v.l.n.r.: Dr. Stephen Schuster, Vice President Brand Marketing & Product Communications, Oliver Kastalio, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) und Martin Ludwig, Senior Vice President International Strategy and Product Creation der WMF Group GmbH.

Best Brands Awards 2020 für Adidas, WMF, Char-Broil, WWF und Dyson

25.02.2020

Zum 17. Mal wurden am Abend im Rahmen einer feierlichen Gala in München die stärksten Marken des Jahres mit den Best Brands Awards ausgezeichnet. Adidas überzeugte als "Beste Unternehmensmarke in Europa", WMF bekam den Preis als "Beste Produktmarke", der Grillhersteller Char-Broil wurde zur "Besten Wachstumsmarke" gekürt. In den diesjährigen Sonderkategorien wurde der WWF als "Beste Nachhaltigkeitsorganisation" ausgezeichnet, der Preis als "Best Future Tech Brand" ging an Dyson. 

Best Brands - das Event, das sich seit 2004 zur Branchenveranstaltung des Jahres entwickelt hat - feierte heute Abend zum 17. Mal die besten Marken des Jahres. Als einziger Marketingpreis misst Best Brands auf Basis umfangreicher repräsentativer Studien von GfK die Stärke einer Marke an zwei Kriterien: am tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg sowie an der Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Verbraucherinnen und Verbraucher. Mehr als 650 geladene Gäste aus Wirtschaft, Handel und Medien sowie zahlreiche prominente Gäste waren am Abend zur Gala in das Hotel Bayerischer Hof in München gekommen, um die Preisträger in den Kategorien "Beste Unternehmensmarke in Europa", "Beste Produktmarke", "Beste Wachstumsmarke" sowie in den diesjährigen Sonderkategorien "Beste Nachhaltigkeitsorganisation" und "Best Future Tech Brand" zu feiern. Die renommierte Verhaltensforscherin, Anthropologin und UN-Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall eröffnete die Veranstaltung mit einer Keynote zum Thema "Reason for Hope".

Die Best Brands Gewinner 2020

In der Kategorie "Beste Unternehmensmarke in Europa" steht in diesem Jahr Adidas erstmals auf Platz 1. Auf den Plätzen 2 und 3 der besten europäischen Unternehmensmarken folgen dieses Jahr Ikea und Porsche.

Als "Beste Produktmarke" konnte der Haushaltswarenhersteller WMF überzeugen, der zum ersten Mal die Spitzenposition einnimmt. Dahinter folgen Samsung auf Platz 2 sowie der letztjährige Kategorie-Sieger LEGO auf Platz drei.

Der Preis "Beste Wachstumsmarke" ging in diesem Jahr an den Grillhersteller Char-Broil. Dem Sieger folgen die Fashionmarke Bugatti im Bereich Schuhe sowie Dyson in der Produktgruppe der Haushaltskleingeräte.

In der Sonderkategorie "Beste Nachhaltigkeitsorganisation" gewann der World Wildlife Fund (WWF). Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Greenpeace und der Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Bei "Best Future Tech Brand", der zweiten diesjährigen Sonderkategorie, konnte Dyson in der Staubsauger-Sparte überzeugen, vor Siemens Küchengeräten und der Lautsprecher- und Kopfhörer-Brand JBL.

Die Partner

Best Brands wird als Partnerveranstaltung von GfK, ProSiebenSat.1 Media SE, Markenverband, WirtschaftsWoche, ZEIT Verlagsgruppe, RMS Radio Marketing Service, Media Impact und der Serviceplan Gruppe gemeinsam ausgerichtet.

Florian Haller, CEO der Serviceplan Gruppe: "In unserer immer komplexer werdenden Welt bieten starke Marken Antworten auf gesellschaftlich drängende Fragestellungen. Sie inspirieren, bieten Halt mit exzellenter Qualität und emotionalisieren, indem sie Erlebniswelten für Verbraucherinnen und Verbraucher schaffen. Den mit den Best Brands Awards ausgezeichneten Marken gelingt all dies. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Partnern schon im 17. Jahr eine große Bühne bieten durften, um sie verdient zu feiern. Starke Marken zu unterstützen, ist Kern der Serviceplan Agenturgruppe - ganz nach unserem Motto "Building Best Brands" - deshalb sind wir auch stolz, dass Best Brands sich zu DER Markenveranstaltungen in Deutschland entwickelt hat."

Michael Müller, President Northern, Central and Eastern Europe, GfK: "Die hohe Relevanz des Themas Nachhaltigkeit spiegelt sich in diesem Jahr auch bei Best Brands wider - sowohl mit der Sonderkategorie "Beste Nachhaltigkeitsorganisation" als auch mit Blick auf die Gewinnermarken. Einigen der führenden Unternehmensmarken gelingt es bereits, mit "grünen" Produkten und Services sowie einer authentischen, transparenten Kommunikation beim Konsumenten zu punkten und die starke emotionale Bindung zu festigen. Doch auch viele Marken, bei denen Positionierungen wie Innovation und Qualität stärker im Vordergrund stehen, ergreifen Maßnahmen, um nachhaltiger zu agieren. Langfristig werden sich alle Unternehmen damit auseinandersetzen müssen, wie sich Nachhaltigkeit in die Markenführung integrieren lässt."

Franz-Peter Falke, Präsident Markenverband e.V.: "Jährlich werden mit den Best Brands Awards die Marken ausgezeichnet, die sich in Deutschland sowohl beim Verbraucher etabliert haben, als auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Die Auswahl auch in diesem Jahr bestätigt wieder, dass gerade solche Marken erfolgreich sind, die aus einer klaren inneren Haltung Orientierung und Werte vermitteln und so die Verbindung zu ihren Markenfans einzigartig machen."

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Feierliche Übergabe der „Goldenen Tanne“ bei der Spar-Filialtagung: Von links: Vorstandsdirektor KR Hans K. Reisch, Leiterin der Filialorganisation Salzburg & Tirol Prok. Mag. Patricia Sepetavc, Gebietsleiter Semir Nurkanovic, Marktleiterin-Stv. Sabrina Sieberer und Marktleiterin Franziska Leitner, Leiter der Filialorganisation Österreich Josef Maurer und Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher.
Handel
11.03.2020

Die „Goldene Tanne“, die höchste Auszeichnung der Spar Österreich, ging an den Spar-Supermarkt Kufstein/Zell. Marktleiterin Franziska Leitner gewann mit ihrem Team den Filialwettbewerb. Das ...

Alle Mitarbeiterinnen rund um Marktleiter Ilija Trailovic haben einen großen Anteil am Erfolg des Eurospar Bregenz-Vorkloster.
Handel
02.03.2020

Die „Goldene Tanne 2019“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging heuer an den Eurospar Bregenz-Vorkloster. Marktleiter Ilija Trailovic gewann mit seinem Team den ...

Für eine versteckte Preiserhöhung seiner Chips wurde Kelly´s mit dem Negativpreis "Konsum-Ente" des VKI "ausgezeichnet".
Thema
28.02.2020

Erstmals seit dem zehnjährigen Bestehen des Projektes Lebensmittel-Check wird vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) der Negativpreis „Konsum-Ente“ für das ärgerlichste Produkt des Jahres ...

Vorbild für familienfreundliche Personalpolitik: Hofer wird in Tirol und Vorarlberg für seine Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet, hier bei der gestrigen Preisverleihung in Innsbruck.
Handel
19.02.2020

Ob flexible Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder ein attraktiver Verdienst auch bei Teilzeit: Bei Hofer gehen Job und Familie Hand in Hand. Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt der Lebensmittelhändler ...

Walter Ottmann (Obfrau-Stv. des Landesgremiums Wien des Lebensmittelhandels in der Wirtschaftskammer Wien), Mag. Alois Huber (Spar-Geschäftsführer für Wien, Niederösterreich und das nördl. Burgenland), Berndt-Udo Zantler (Leitung Michl’s bringt’s), Margarete Gumprecht (Obfrau LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien), Ali Celik (Obfrau-Stv. LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) und Klaus Puza (Geschäftsführer LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) bei der feierlichen Preisverleihung des
Handel
17.02.2020

Zum ersten Mal wurde heuer von der Wirtschaftskammer Wien der Genuss Award verliehen. In der Sonderkategorie „Soziales Engagement“ wurde Spar in Wien für den Lieferservice Michl’s bringt’s ...

Werbung