Direkt zum Inhalt

Bierige Halbjahresbilanz:

31.08.2005

In der Ottakringer Brauerei stößt man auf ein g'schmackiges erstes Bierhalbjahr 2005 an und lässt die Kronenkorken bloppen: Denn während der Inlands-Ausstoß der österreichischen Brauereien (inklusive alkoholfreiem Bier) im ersten Halbjahr gemäß Brauereiverband um 0,9 Prozent auf 4.111.500 Hektoliter stieg, überflügelte Ottakringer den Branchendurchschnitt bei weitem.

Im ersten Halbjahr schaffte das Ottakringer-Team eine Bier-Inlands-Steigerung von 6,2 Prozent auf 281.900 Hektoliter (mehr als 56 Millionen Krügerl) und liegt damit um 5,3 Prozentpunkte über dem Österreich-Schnitt. Mit anderen Worten: Ottakringer überzeugt immer mehr Biergenießer und gewinnt weiter Marktanteile.

Ottakringer-Chef Sigi Menz: "Die gute Performance im ersten Halbjahr ist nicht zuletzt auch auf die Marktinnovation des Jahres zurückzuführen: den neuen Ottakringer Frischeverschluss mit Blopp."

Tatsächlich wird das neue Ottakringer mit Frischeverschluss bereits flächendeckend in ganz Österreich vertrieben und stark beworben, unter anderem im TV. Bei der Innovation handelt es sich bekanntlich um einen neuartigen Verschluss, der Bier noch frischer hält als bisher. Sämtliche Ottakringer 0,5 l Mehrwegflaschen werden damit ausgestattet. Akustischer Nebeneffekt beim Öffnen: ein freches "Blopp", das dank des Spezialöffners "Blopper" besonders kräftig ausfällt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.
Handel
18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

93.000 Euro für den guten Zweck: INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser (rechts im Bild) übergab die Spendensummen an Mag. Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.
Handel
18.04.2018

Die langjährige Zusammenarbeit von Interspar und SOS-Kinderdorf geht weiter. 93.000 Euro spendete der Lebensmittelhändler an die Sozialorganisation für das Projekt Umwelt und ...

Markenartikel
18.04.2018

Der Spirituosenhersteller bringt Pepino Beach mit einem kleinen Geschenk in den Handel.

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Werbung