Direkt zum Inhalt
Mit 1. Februar übernimmt Christian Rausch die Marketingleitung bei der Billa AG

Billa AG: Christian Rausch übernimmt Marketingleitung

19.12.2018

Ab 1. Februar 2019 wird Christian Rausch die Marketing-Geschicke von Österreichs führendem Nahversorger leiten. Der ausgewiesene Marketing-Profi wechselt dazu aus der Mobilfunkbranche in den Lebensmitteleinzelhandel. In seiner neuen Funktion berichtet er an Billa-Vorstand Elke Wilgmann.

Billa stellt die Weichen in Sachen Marketing & Werbung neu. Dazu wird ein langjähriger Experte auf diesem Gebiet an Bord geholt: Christian Rausch wird ab 1. Februar 2019 die Marketing- und Werbegeschicke der Billa AG leiten. Sein Verantwortungsbereich umfasst damit auch die Abteilungen Corporate Publishing & CCM, Billa Eigenmarken, Internet/Social Media und das Kampagnenmanagement etc. „Mit Christian Rausch konnten wir einen versierten und absoluten erfahrenen Marketing-Profi für Billa gewinnen, der neue Impulse und frische Ideen in unsere Billa-Welt bringen wird“, ist Billa-Vorstand Elke Wilgmann überzeugt.

Rausch verlässt für seine neue Aufgabe Hutchison Drei Austria, wo er über zehn Jahre tätig war und dort zuletzt die Position Head of Brands & Communications innehatte. Dabei leitete er u.a. die Bereiche Werbung, Online Marketing, Social Media, Brand Experience und Corporate Identity.

Werbung

Weiterführende Themen

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung