Direkt zum Inhalt
Einkauf ohne Zeitdruck: Abholung der online bestellten Produkte bei einer der 50 Billa Click & Collect-Filialen in Österreich

Billa eröffnete seine 50. Click & Collect-Filiale

05.04.2018

Mit der nach dem Umbau wiedereröffneten Filiale am Wiener Praterstern gibt es von Billa nun österreichweit 50 Click & Collect-Standorte. Damit baut die Rewe-Tochter ihre Position als innovativer Rundum-Haushaltsversorger weiter konsequent aus.

Einfach online bestellen und seinen Einkauf frisch und fertig verpackt, ohne Wartezeit zum vereinbarten Termin in der ausgewählten Click & Collect-Filiale abholen: Mit diesem flächendeckenden Konzept leistet Billa einen wichtigen Beitrag für die individuelle Rundum-Versorgung der österreichischen Haushalte.

Umkonpliziert und zeitsparend

Nun feiert Billa den Start seiner 50. Click & Collect-Filiale am Praterstern. In der nach Umbau neueröffneten Filiale können Kunden – wie auch in allen anderen 49 Click & Collect-Filialen – ihre Billa Online Shop-Bestellung bequem am Heim- oder Arbeitsweg abholen. „Unsere Click & Collect-Filialen verbinden höchste Convenience für den Kunden mit attraktiver Rundum-Versorgung. So machen wir den Einkauf für unsere Kunden einfach, unkompliziert und zeitsparend“, erläutert Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele. Gleichzeitig verbindet Billa so die Vorteile der Online-Welt mit dem österreichweiten Filialnetz, wie Billa-Vorstand Elke Wilgmann betont. Die Wichtigkeit des gelebten Omnichannel-Ansatzes stellt Billa seit Dezember 2017 auch mit seiner Billa Drive In-Idee unter Beweis. In der Wiener Perfektastraße werden online bestellte Produkte direkt an einer der drei überdachten Billa Drive In-Stationen von einem Mitarbeiter in den Kofferraum gestellt. Geplant ist, das Billa Drive In-Konzept in Österreich weiter auszubauen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
01.10.2018

Die Kunden an den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa können in Österreich mittels „Aufrunden“ direkt an Projekte der Caritas spenden. Jetzt feiert das österreichweite Spendenprojekt den ...

v.r.n.l. Hubert Wammes (Bauer und Lieferant EO Oberinntalobst), Tanja Dietrich-Hübner (Leitung Stabstelle Nachhaltigkeit Rewe International AG), Leonore Gewessler (Global 2000)
Handel
26.09.2018

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Kooperation zur Pestizidreduktion bei Obst und Gemüse, ziehen die Projekt-Partner Rewe International AG und Global 2000 Bilanz und geben einen Ausblick für ...

Das Team rund um Billa Regionalmanagerin Anna Leitner ist bereit für das gemeinsame Kocherlebnis. Billa: Marktmanagerin Ursula Hammerlindl, E-Commerce Abteilungsleiterin Kerstin Köstinger, Marktmanagerinnen Marianne Kern, Elfriede Stoppacher und Tina Dirnberger, Abteilungsleiterin Obst Maria-Alexandra Leopold, Abteilungsleiterinnen Feinkost Annelies Brugger und Andrea Imnitzer und Regionalmangerin Anna Leitner Lebenshilfe: Geschäftsführer Ferenc Ullmann, Melanie Stiglitz, Elfriede Schumik, Betreuerin
Handel
24.09.2018

Billa vergibt bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award für das freiwillige soziale Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt in ihrer Region. Außerdem können sich Kunden ...

Handel
17.09.2018

Metro stellt seine kriselnde Supermarktkette Real zum Verkauf um sich künftig auf den Großhandel zu konzentrieren. Weil Real nur im Komplettpaket abgegeben werden soll könnte das Kartellamt ...

(v.l.n.r.): Edelbert Schmelzer (BILLA Vertriebsmanager), Manfred Pitters (BILLA Vertriebsmanager) mit den neu gestarteten BILLA Lehrlingen
Handel
12.09.2018

Der Handel weiß die nächste Generation zu schätzen. Sowohl bei Billa, als auch bei Hofer werden die neuen Lehrlinge mit einer Willkommensveranstaltung im Unternehmen begrüßt. Zusätzlich gibt es ...

Werbung