Direkt zum Inhalt
Einkauf ohne Zeitdruck: Abholung der online bestellten Produkte bei einer der 50 Billa Click & Collect-Filialen in Österreich

Billa eröffnete seine 50. Click & Collect-Filiale

05.04.2018

Mit der nach dem Umbau wiedereröffneten Filiale am Wiener Praterstern gibt es von Billa nun österreichweit 50 Click & Collect-Standorte. Damit baut die Rewe-Tochter ihre Position als innovativer Rundum-Haushaltsversorger weiter konsequent aus.

Einfach online bestellen und seinen Einkauf frisch und fertig verpackt, ohne Wartezeit zum vereinbarten Termin in der ausgewählten Click & Collect-Filiale abholen: Mit diesem flächendeckenden Konzept leistet Billa einen wichtigen Beitrag für die individuelle Rundum-Versorgung der österreichischen Haushalte.

Umkonpliziert und zeitsparend

Nun feiert Billa den Start seiner 50. Click & Collect-Filiale am Praterstern. In der nach Umbau neueröffneten Filiale können Kunden – wie auch in allen anderen 49 Click & Collect-Filialen – ihre Billa Online Shop-Bestellung bequem am Heim- oder Arbeitsweg abholen. „Unsere Click & Collect-Filialen verbinden höchste Convenience für den Kunden mit attraktiver Rundum-Versorgung. So machen wir den Einkauf für unsere Kunden einfach, unkompliziert und zeitsparend“, erläutert Billa-Vorstandssprecher Robert Nagele. Gleichzeitig verbindet Billa so die Vorteile der Online-Welt mit dem österreichweiten Filialnetz, wie Billa-Vorstand Elke Wilgmann betont. Die Wichtigkeit des gelebten Omnichannel-Ansatzes stellt Billa seit Dezember 2017 auch mit seiner Billa Drive In-Idee unter Beweis. In der Wiener Perfektastraße werden online bestellte Produkte direkt an einer der drei überdachten Billa Drive In-Stationen von einem Mitarbeiter in den Kofferraum gestellt. Geplant ist, das Billa Drive In-Konzept in Österreich weiter auszubauen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Feigen aus Simmering gehören zu den heimisch gemachten Exoten.
Handel
31.07.2020

Am 31. Juli ist Tag der Lebensmittelvielfalt. Bei Billa finden die Kundinnen und Kunden bereits eine große Vielfalt an heimischen Lebensmitteln. Jetzt macht Billa verstärkt auch „Exoten“ heimisch ...

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Werbung