Direkt zum Inhalt
Bei der Siegerehrung: Billa-Marktmanager Robert Oehme mit seinem Team der Billa-Filiale in Kirchbach im Gailtal.

Billa-Filiale Kirchbach im Gailtal gewinnt Filialwettbewerb

27.10.2014

Unter dem Motto „Grenzenlose Frische!“ motiviert Billa seit 2007 seine Mitarbeiter. Insgesamt wurden heuer über 1000 Billa-Filialen durch externe Mystery-Shopper sowie die eigenen Vertriebs- und Zentralmitarbeiter unter die Lupe genommen. Als Sieger ging heuer die Filiale in Kirchbach im Gailtal aus diesem Rewe-internen Wettbewerb hervor.

Nicht einmal ein Jahr nach der Eröffnung der Billa-Filiale in Kirchbach im Gailtal kann sich das Team um Marktmanager Robert Oehme bereits über den Titel der besten Billa-Filiale im Land freuen. Denn vergangene Woche wurde die Mannschaft der Billa-Filiale in Kirchbach für ihre herausragenden Leistungen geehrt und zur landesweit besten Filiale gekürt. Gezählt hat im Rahmen des österreichweiten Billa-Filialwettbewerbs „Grenzenlose Frische!“ vor allem Sympathie und Frische. Zur Belohnung finanziert Billa dem gesamten Filial-Team eine fünftägige Reise nach Chicago, USA. Marktmanager Robert Oehme zeigt sich überwältigt: „Die beste von über 1000 getesteten Filialen zu sein ist eine große Ehre und ein Beweis für die tolle Arbeit meines Teams.“

Siegerehrung im Festzelt der Rosenburg
Vergangene Woche kamen die Top 20 im Festzelt der niederösterreichischen Rosenburg zusammen, um gemeinsam der Bekanntgabe des Siegers des diesjährigen Billa-Frischewettbewerbes „Grenzenlose Frische!“ entgegenzufiebern. Bei der Gala, zu der rund 500 Billa-Mitarbeiter aus ganz Österreich angereist waren, wurden die Sieger von Rewe International AG-Vorstand Franz Nebel sowie Billa-Vorstandssprecher Volker Hornsteiner und Billa-Vorstand Josef Siess ausgezeichnet. Doch nicht nur das Team von Marktmanager Robert Oehme kann sich über Preise für seine gute Leistung freuen. Allen 20 Finalisten-Filialen winken Reisen ins In- und Ausland. So geht es für die zweitplatzierte Filiale aus Zwettl nach Barcelona und für die drittplatzierte aus Wolfsberg nach Hamburg.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung