Direkt zum Inhalt
Spar übernimmt die Märkte von Billa in Kroatien

Billa Kroatien geht an Spar Österreich

20.12.2016

62 Billa-Märkte sowie das Billa-Logistikzentrum sollen vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen an die Spar gehen. Die Rewe International AG fokussiert sich in Kroatien auf den Drogeriefachhandel mit Bipa.

Die Rewe International AG trennt sich von ihren kroatischen Supermärkten. Die 62 Filialen der Vertriebslinie Billa und das Logistikzentrum mit gesamt rund 1900 Mitarbeitern werden von Spar übernommen. Über die Details des Kaufvertrags wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme findet in der Form eines Share Deals statt und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.
Die Rewe International AG konzentriert sich zukünftig in Kroatien auf die Weiterentwicklung von Bipa. Bipa hat seit dem Markteintritt 2007 kontinuierlich expandiert und betreibt derzeit rund 90 Filialen mit ca. 500 Mitarbeitern. Die Expansion soll auch in den folgenden Jahren weiter fortgesetzt werden.
„Unser strategisches Ziel ist es, in allen Ländern, in denen wir mit unseren Märkten präsent sind, eine Top-Marktposition zu erreichen. Dies war für uns in Kroatien in der Vergangenheit trotz gezielter Investitionen nicht realisierbar und ist nach unserer aktuellen Einschätzung auch in absehbarer Zukunft nicht zu erreichen“, erklärte Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender Rewe International AG und Generalbevollmächtigter der Rewe Group. „Daher ziehen wir uns aus dem
Lebensmitteleinzelhandel in Kroatien zurück. Unser Fokus liegt in Kroatien auf dem Drogeriefachhandel mit Bipa, den wir sukzessive weiter ausbauen werden“, so Hensel.
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Ein starkes Team: Frau Rehrl (l.) und Frau Leodolter sind die Marktverantwortlichen im Team von Spar-Kaufmann Martin Praxmarer.
Handel
25.08.2020

Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt von den Spar-Kaufleuten Martin und Alexandra Praxmarer in Salzburg. Der komplett modernisierte Spar -Supermarkt an der Linzer-Bundesstraße ...

Stellvertretend für die österreichischen Landwirte freut sich Familie Röbl aus Oberösterreich über die Unterstützung von Spar.
Handel
20.08.2020

Das Wohlbefinden der österreichischen Hühner und eine stabile Landwirtschaft stehen für Spar seit jeher im Vordergrund. Das erstklassige Bemühen von rund 130 österreichischen Eier-Bauern rund um ...

Werbung