Direkt zum Inhalt
Die neue Arbeitskleidung kommt bei Mitarbeitern und Kunden gut an.

Billa: Neue Arbeitskleidung bringt Farbe in die Geschäfte

09.11.2011

Von schwarz zu rot: Die neue Arbeitskleidung der Billa Verkaufsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ist seit kurzem in allen Geschäften in Österreich eingetroffen und kommt bei Mitarbeitern und Kunden sehr gut an.

Entworfen wurde die neue Kollektion bereits im Frühling dieses Jahres. In den letzten Monaten wurde sie für ca. 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angefertigt. Seit kurzem ist sie nun auch in allen Geschäften in ganz Österreich eingetroffen. Das Besondere an der neuen Arbeitskleidung ist nicht nur die frische rote Farbe.

Die Billa Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wählen ihre neue Arbeitskleidung selbst aus: Aus einer eigens kreierten Billa-Kollektion kann sich jede Verkaufsmitarbeiterin/jeder Verkaufsmitarbeiter, wie aus einem Baukastensystem die Kleidungsstücke aussuchen, die ihr/ihm am besten gefallen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
22.07.2020

Gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Billa testet Ikea den innovativen Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“. KundInnen können bequem online bei Ikea shoppen und ihren Einkauf auf dem ...

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

Handel
27.05.2020

Billa setzt in enger Partnerschaft mit der österreichischen Landwirtschaft schon seit vielen Jahren auf höchstmögliche Regionalität: In wesentlichen Sortimenten finden BILLA-Kunden/innen jetzt ...

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung