Direkt zum Inhalt

Billa wird sportlich

21.03.2018

Österreichs Fußball-Nationalteam bekommt einen neuen Partner, denn Billa unterstützt jetzt den Österreichischen Fußball-Bund.

Wie auch Billa ist der ÖFB über die Landesverbände und die Vereine in allen Regionen des Landes stark verankert. Gemeinsam möchten wir in Zukunft noch mehr für Österreich erreichen.“ Freut sich ÖFB Präsident Dr. Leo Windtner über seine neue Partnerschaft. Ein besonderer Aspekt der Kooperation ist das Prinzip der Regionalität. Denn während der ÖFB vom sportlichen Engagement in den Regionen lebt, arbeitet Billa mit den Produzenten und Menschen dort. Ein Anliegen das den Lebensmittelhändler besonders stark mit dem Sportverein verbindet, ist die Sportbegeisterung junger Menschen. „Sport, Gesundheit und gesunde Ernährung gehen Hand in Hand“, erklärt Billa Vorstandssprecher Robert Nagele. Der ÖFB motiviert Jugendliche nicht nur Sport zu betreiben er fördert auch das Vereinswesen in Österreich und verbindet Menschen. Gemeinsam Ziele anpacken, genau diese Wertkultur hat die zwei österreichischen Institutionen zusammengebracht hat.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

In den Verteilerzentren ist genügend Ware, auch die Belieferung der Filialen klappt. Für die letzten Meter ins Regal sucht Rewe dringend Mitarbeiter - und die anderen großen LEH-Ketten detto. Spar versucht, die Mitarbeiter der nun geschlossenen Sportartikel-Tochter Hervis an die Regale in den Lebensmittelgeschäften umzuleiten.
Handel
16.03.2020

Nicht zuletzt durch die Schließung der Lokale ist der private Bedarf nach Lebensmitteln um geschätzte 20-30 Prozent gestiegen. Die Ware wäre da - jetzt fehlen helfende Hände, um die Mehrarbeit zu ...

Thomas Schloss (Co-Founder ecoSHAVE), Markus Kuntke (Leiter Trend- und Innovationsmanagement der ReweE Group in Österreich) sowie Thomas Grüner (Co-Founder ecoSHAVE) präsentieren den nachhaltigen Rasierer für Österreichs Kundinnen und Kunden.
Markenartikel
18.02.2020

Einwegrasierer sind die weltweit beliebteste Art der Nassrasur. Die Spuren, die dabei aber hinterlassen werden, sind massiv: jährlich landen rund 5 Milliarden Stück Einwegrasierer im Hausmüll.

Bardia Monshi, Leiter des Instituts für Vitalpsychologie, Elke Wilgmann, Vorstand Billa, Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher , Stefan Schiel, Managing Director marketmind
Handel
12.02.2020

Der Billa Österreich Report 2020 ist die größte Studie, die bisher zu den Themen „Wohlfühlen“ und „Zufriedenheit“ durchgeführt wurde. Sie zeigt erstmals in großem Umfang auf, was Menschen zwischen ...

Werbung