Direkt zum Inhalt

Bio-Kräutertees aus dem Europakloster Gut Aich ab sofort bei Spar

14.10.2019

Pater Dr. Johannes Pausch entwickelt aus Heilkräutern aus dem Klostergarten sorgfältig Rezepturen für verschiedenste, wohlschmeckende Teesorten. Neueste Kreation aus dem Europakloster Gut Aich in St. Gilgen sind die sechs „Spar wie früher Bio-Kräutertees für die Seele“.

Innere Balance, Energie für den Tag, Entspannung oder Erfrischung: Bei den sechs harmonischen Bio-Kräutertee-Mischungen ist für jede Lebenslage etwas dabei. „Schafgarbe mit Hagebutte“, „Spitzwegerich mit Engelwurz“, „Vital in den Morgen“, „Abendruhe“, „Bauchwohl“ und „Holunderblüte mit Zitronenschale“ heißen die sorgfältig zusammengestellten Sorten, die Teeliebhabern eine wunderbare Aromenvielfalt bieten.

Lebendige Tradition trifft auf Trends der Gegenwart

„Heilkräuter zählen seit jeher zu den kostbarsten Lebensmitteln und werden nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer ganzheitlichen Wirkung auf den Menschen und die Seele gerne verwendet“, erklärt Pater Dr. Johannes Pausch seinen Zugang bei der Entwicklung der Tee-Rezepturen. Das Wissen um schonende, alte und neue Anbau- und Erntemethoden kombiniert der Benediktiner-Pater dabei treffsicher mit seiner Intuition für die Gegenwart. Auf diese Weise entstanden die wunderbar harmonischen Bio-Kräutertee-Mischungen für Spar wie früher. So zum Beispiel die Sorte „Abendruhe“, die mit Zitronenmelisse, Lavendel und Thymian nicht nur Körper, sondern auch Geist erwärmt. Für einen gelungenen Start in den Tag hingegen empfiehlt Pater Dr. Johannes Pausch „Vital in den Morgen“: „Ysop, Bohnenkraut und Rosmarin schenken nicht nur Energie und Freude am Morgen, sondern verleihen auch Balance und begleiten daher wunderbar durch den Tag.“ Eine ganz besondere Mischung ist auch „Schafgarbe mit Hagebutte“, die kombiniert mit Ringelblume, Melisse und Himbeerblättern einen kraftvollen Kräuterstrauß zum Trinken bildet.

Die „Bio-Kräutertees für die Seele“ gibt es in allen Spar-, Eurospar-, Maximarkt- und Interspar-Märkten ab sofort um 3,49 Euro.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
09.01.2020

Fünf cremig-feine nöm PRO-Fruchtjoghurtsorten fügen sich nun mit der Extraportion Protein, ohne Zuckerzusatz, fettarm und laktosefrei in das nöm PRO Sortiment ein.

Handel
08.01.2020

Spar startet mit der bereits elften Auflage der erfolgreichen Stickermania in das neue Jahr. Unter dem Titel „Verrückte Safari“ stürzen sich Oskar und Bo in ihr nächstes Abenteuer. Neben dem ...

Die Nespresso-kompatiblen Kaffekapseln sind als Crema, Ristretto und Lungo verfügbar.
Handelsmarken
07.01.2020

Kapselkaffeemaschinen sind aufgrund ihrer schnellen und einfachen Handhabung sehr beliebt, die verbrauchten Kapseln stellen jedoch für die Umwelt eine große Belastung dar. Hofer bietet seinen ...

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, überreichte den „Licht ins Dunkel“-Spendenscheck in Höhe von 113.900 Euro an Günther Madlberger, ORF Landesstudio Oberösterreich. (v.r.)
Handel
07.01.2020

Spar ist traditionsgemäß verlässlicher Spendenpartner der Aktion „Licht ins Dunkel“. Auch in diesem Jahr unterstützte das Familienunternehmen mit dem großen Engagement der Mitarbeiterinnen und ...

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

Werbung