Direkt zum Inhalt

Bio-Kräutertees aus dem Europakloster Gut Aich ab sofort bei Spar

14.10.2019

Pater Dr. Johannes Pausch entwickelt aus Heilkräutern aus dem Klostergarten sorgfältig Rezepturen für verschiedenste, wohlschmeckende Teesorten. Neueste Kreation aus dem Europakloster Gut Aich in St. Gilgen sind die sechs „Spar wie früher Bio-Kräutertees für die Seele“.

Innere Balance, Energie für den Tag, Entspannung oder Erfrischung: Bei den sechs harmonischen Bio-Kräutertee-Mischungen ist für jede Lebenslage etwas dabei. „Schafgarbe mit Hagebutte“, „Spitzwegerich mit Engelwurz“, „Vital in den Morgen“, „Abendruhe“, „Bauchwohl“ und „Holunderblüte mit Zitronenschale“ heißen die sorgfältig zusammengestellten Sorten, die Teeliebhabern eine wunderbare Aromenvielfalt bieten.

Lebendige Tradition trifft auf Trends der Gegenwart

„Heilkräuter zählen seit jeher zu den kostbarsten Lebensmitteln und werden nicht nur wegen ihres Geschmacks, sondern auch wegen ihrer ganzheitlichen Wirkung auf den Menschen und die Seele gerne verwendet“, erklärt Pater Dr. Johannes Pausch seinen Zugang bei der Entwicklung der Tee-Rezepturen. Das Wissen um schonende, alte und neue Anbau- und Erntemethoden kombiniert der Benediktiner-Pater dabei treffsicher mit seiner Intuition für die Gegenwart. Auf diese Weise entstanden die wunderbar harmonischen Bio-Kräutertee-Mischungen für Spar wie früher. So zum Beispiel die Sorte „Abendruhe“, die mit Zitronenmelisse, Lavendel und Thymian nicht nur Körper, sondern auch Geist erwärmt. Für einen gelungenen Start in den Tag hingegen empfiehlt Pater Dr. Johannes Pausch „Vital in den Morgen“: „Ysop, Bohnenkraut und Rosmarin schenken nicht nur Energie und Freude am Morgen, sondern verleihen auch Balance und begleiten daher wunderbar durch den Tag.“ Eine ganz besondere Mischung ist auch „Schafgarbe mit Hagebutte“, die kombiniert mit Ringelblume, Melisse und Himbeerblättern einen kraftvollen Kräuterstrauß zum Trinken bildet.

Die „Bio-Kräutertees für die Seele“ gibt es in allen Spar-, Eurospar-, Maximarkt- und Interspar-Märkten ab sofort um 3,49 Euro.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
22.09.2020

Essigmarktführer Mautner Markhof präsentiert eine Innovation auf dem heimischen Essigmarkt: Condimento in der Trendfarbe Rosé. Hergestellt in Modena, bringt der Balsamessig das moderne ...

Schlüsselübergabe: Marktleiter Bernhard Allabauer und sein Team freuen sich auf Ihre Kundinnen und Kunden
Handel
18.09.2020

Am 17. September 2020 eröffnete ein neuer Spar-Supermarkt in der Smart City Graz in der Waagner-Biro-Straße, gleich neben der Helmut List Halle, seine Tore. Auf 700 Quadratmetern im modernen ...

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Madlberger
15.09.2020

Wie ein Tornado wirbelt die Corona-Pandemie durch die heimische Lebensmittelwirtschaft, führt zu Umsatzeinbrüchen und -Verschiebungen und mischt so den horizontalen wie den vertikalen Wettbewerb ...

Markenartikel
15.09.2020

Die neuen Inzersdorfer Soup Bowls vereinen fein-püriertes Bio-Gemüse mit hochwertigem Getreide in einem ganz neuen Suppen-Snack!

Werbung