Direkt zum Inhalt

Bio legt zu

14.06.2006

Der Bio-Fachhandel gehört einer in Auftrag gegebenen Umsatzerhebung zufolge zu den großen Gewinnern der Lebensmittelbranche.

Den Bio-Läden und Bio-Supermärkten wird ein geschätztes Umsatzvolumen von rund 90 Mio. Euro prognostiziert (+12 Prozent). Allein im 1. Quartal 2006 verzeichnete die Bio-Branche gegenüber dem 1. Quartal 2005 ein Umsatzplus von 10,8 Prozent und einen Verkaufsflächenzuwachs von über 15 Prozent.
Laut dem "Umsatzbarometer" - einer vierteljährlichen Umsatzerhebung der Friedrich Platzer Unternehmensberatung - macht der Anteil des Naturkost-Fachhandels bereits 16 Prozent des gesamten heimischen Bio-Umsatzes aus. Für 2010 liege ein Umsatzvolumen von 200 Mio. Euro im Bereich des Möglichen, heißt es dort.

In Österreich gibt es derzeit an die 20.300 Biobauern. Die über 20 großflächigen Bio-Fachmärkte konzentrieren sich laut Fachverband bisher auf den Osten des Landes. Seit 2005 hat sich den Angaben zufolge die Anzahl der so genannten Bio-Supermärkte in Österreich verdoppelt.
Die Bio Austria, die Vertretung des österreichischen Naturkostfachhandels, feiert heuer auch ihr 25-jähriges Jubiläum.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung