Direkt zum Inhalt
Durch das neue Feature "Click & Collect" können Bestellungen im Bipa Onlineshop noch am selben Tag in der Wunschfiliale abgeholt werden.

Bipa Onlineshop: Selbstabholung am selben Tag

27.11.2014

Mit 27. November 2014 erweiterte Bipa sein Onlineshop-Angebot um das Feature „Click & Collect“. Es ermöglicht Bipa-Kunden bequem online zu bestellen und die Einkäufe noch am selben Tag ohne zusätzliche Kosten in der Wunschfiliale abzuholen. Nach einem erfolgreichen Testbetrieb seit Oktober in Wien und Niederösterreich wurde das Service nun auf ganz Österreich ausgeweitet.

Der klassische Bipa-Onlineshop mit Zustellung nach Hause besteht bereits seit Juni 2011 und begeistert vor allem Stammkunden, die einen Anteil von 85 Prozent ausmachen. Schon im März 2012 ging die mobile Version online, um das Shoppen mit dem Smartphone zu erleichtern. Jetzt ist Bipa noch einen Schritt weiter gegangen: Nach einer erfolgreichen Testphase, die bereits seit Oktober in Wien und Niederösterreich läuft, erweiterte Bipa als erster heimischer Drogeriefachhändler mit 27. November österreichweit seinen Onlineshop um das neue Feature „Click & Collect“.

Abholinformation per E-Mail
Dieses Service ermöglicht von unterwegs oder zuhause im Bipa-Onlineshop (www.bipa.at) zu bestellen und die Einkäufe ohne zusätzliche Kosten am selben Tag abzuholen. Die Mitarbeiter des ausgewählten Bipa-Shops bereiten die Bestellung vor und stellen sie innerhalb weniger Stunden den Kunden zur Verfügung. Sobald die Bestellung abholbereit ist, werden die Kunden per E-Mail verständigt. Dabei garantiert Bipa, dass alle bis 14 Uhr getätigten Online-Einkäufe bereits ab 17 Uhr abgeholt werden können. Bezahlt wird, je nach Belieben, direkt in der Filiale oder über die vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten des Onlineshops. Ausgenommen von der Selbstabholung sind nur die über 2000 „online only“-Artikel, die zwar bei der Online-Bestellung mit bestellt werden können, aber trotzdem an die jeweilige Lieferadresse zugestellt werden.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
17.10.2018

Die EU plant die Richtlinie über unlautere Handelspraktiken (UTP) auf große agierende FMCG-Konzerne zu erweitern. Diese Änderungsanträge hätten alles andere als positive Folgen für den Handel.

Madlberger
09.10.2018

Weil immer mehr Markenartikel-Multis über die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz eine gemeinsame Marketing- und Verkaufsorganisation stülpen, sehen sich heimische ...

Handel
08.10.2018

Wie kann man Konsumenten eine bewusste Ernährung, die körperliches Wohlbefinden mit Genuss verbindet, näherbringen? Das war die zentrale Frage des Rewe Stakeholder Forums 2018. Vorschläge zu dem ...

Handel
01.10.2018

Die Kunden an den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa können in Österreich mittels „Aufrunden“ direkt an Projekte der Caritas spenden. Jetzt feiert das österreichweite Spendenprojekt den ...

Das Team rund um Billa Regionalmanagerin Anna Leitner ist bereit für das gemeinsame Kocherlebnis. Billa: Marktmanagerin Ursula Hammerlindl, E-Commerce Abteilungsleiterin Kerstin Köstinger, Marktmanagerinnen Marianne Kern, Elfriede Stoppacher und Tina Dirnberger, Abteilungsleiterin Obst Maria-Alexandra Leopold, Abteilungsleiterinnen Feinkost Annelies Brugger und Andrea Imnitzer und Regionalmangerin Anna Leitner Lebenshilfe: Geschäftsführer Ferenc Ullmann, Melanie Stiglitz, Elfriede Schumik, Betreuerin
Handel
24.09.2018

Billa vergibt bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz‘-Award für das freiwillige soziale Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt in ihrer Region. Außerdem können sich Kunden ...

Werbung